Page


Hier kriegt man was fürs Geld

Was den Umfang angeht, hat Hot Wheels Unleashed einiges in Petto. Es gibt eine Art Karrieremodus, in dem wir auf einer Karte verschiedene Rennen auswählen und Wege wählen. Teilweise gelangen wir da in Sackgassen, die aber Belohnungen in Form von Autokisten oder Rennboliden bereithalten. Auch einige kleinere Geheimnisse beziehungsweise Rätsel gilt es zu lösen, um alle Rennen freizuschalten.

Darüber hinaus können wir schnelle Rennen oder Zeitherausforderungen starten. Herzstück eines jeden Arcaderacers ist aber natürlich der Multiplayer. An einer Konsole kann im Splitscreen gespielt werden, leider nur mit zwei Spielern. Immerhin: Die Racingaction ist auch da jederzeit angenehm flüssig mit 60 FPS, zumindest in der von uns getesteten Xbox Series X-Fassung.

Hindernisse gehören natürlich in jedes gute Hot Wheels-Spiel

Online können dann bis zu 12 Spieler an einem Rennen teilnehmen. Das klappt auch wunderbar, einige Spieler waren schon online und leisteten sich einen Kampf um Platz 1. Die Verbindung scheint aber über einen Spieler zu laufen oder wir waren auf US-Servern unterwegs, die Gegner lagten teilweise ein wenig über die Strecke. Dem Spaß tat das aber keinen Abbruch.

Am Ende hätten wir uns nur etwas mehr Abwechslung in den Spielmodi gewünscht. Eigentlich gibt es nur Rundkurse, Rennen mit einem Start und Ziel und Zeitfahren. Gerade bei der Lizenz und der etwas eigenwilligen Physik hätten wir uns da Mut und kreative Ideen gewünscht.

Schier unendliche Möglichkeiten

Kreativität ist auch das richtige Stichwort: Die könnt ihr im Spiel vollends ausleben. Ihr könnt beispielsweise den Keller mit freigeschalteten Utensilien wie Bildern, Tapeten oder Figuren verzieren und dann dort fahren. Natürlich könnt ihr auch Banner, Sprüche und Hintergründe für euer Profil nutzen – die ganze Welt soll schließlich erfahren, wer ihr seid.

Um das noch auf die Spitze zu treiben, könnt ihr jedes Fahrzeug optisch anpassen. Dabei können nicht nur einzelne Fahrzeugteile farbig gestaltet werden, ihr könnt auch die Materialien bestimmen. Soll die Karre komplett aus Plastik sein? Kein Problem. Aber auch metallische Boliden sind denk- und machbar.

Richtig umfangreich ist zu guter Letzt der Karteneditor. Hier erstellt ihr kurzerhand eure eigene Rennstrecke – mit Hindernissen, scharfen Kurven und Abkürzungen. Übrigens: Wie auch in den mitgelieferten Strecken, könnt ihr die Strecke verlassen und Teilstücke auf dem Boden, Tischen, Schränken oder Lüftungsschächten weiterführen. Und dank Magnetschienen kann auch auf dem Kopf gefahren werden.

Wer lieber Bilder knipst, kann während eines Rennens die Pausetaste drücken und einfach in den Fotomodus wechseln. So setzt ihr eure Strecken, Designs und Fahrzeug bestens in Pose.

Der Karteneditor ist mächtig und erlaubt kreative Strecken

Seite

 

Fazit

Wer Bock auf einen Arcaderacer hat, wird an Hot Wheels Unleashed kaum vorbeikommen. Das Fahrverhalten, die Optik und auch die vielen kreativen Möglichkeiten hinterlassen nicht nur bei Fans der kleinen Spielzeugautos ein Lächeln im Gesicht.

Während der Singleplayer überzeugen und für einige Stunden vor den Bildschirm fesseln kann, fährt das Spiel im Multiplayer erst recht seine Stärken auf und macht einfach nur Spaß. Und dann gibt es da noch all die Anpassungsmöglichkeiten und den umfangreichen Streckeneditor…

Einzig die Lootboxen können etwas stören, auch wenn die wenigstens nur mit Ingame-Währung bezahlt werden können und man einige davon im Spiel geschenkt bekommt. Am Ende hätten wir uns zudem noch etwas mehr Mut gewüschnt, abgedrehte Spielmodi oder auch Items hätten dem Titel sicher gutgetan. Immerhin sollen auch zukünftig Inhalte folgen, einige davon kostenlos.


Bewertung

Pro

  • Tolle Aufmachung
  • Abwechslungsreiche und abgedrehte Strecken
  • Arcadelastige Rennen
  • Umfangreicher Editor für Strecken und Fahrzeuge

Contra

  • Lootboxen schalten neue Fahrzeuge frei (immerhin ohne Echtgeld)
  • Etwas wenig Mut bezüglich Rennmodi
  • Etwas eintöniger Sound

Grafik / Stil 9 von 10
9/10
Sound / Musik 6 von 10
6/10
Fahrphysik 8 von 10
8/10
Umfang 9 von 10
9/10
Abwechslung 7 von 10
7/10
Multiplayer 8 von 10
8/10
Spielspaß 9 von 10
9/10
XBU-Silver-Award
8

0 Kommentare