Page

Gestern haben wir euch mit einem Reveal Trailer mitteilein können, dass der neueste Shooter von DICE Battlefield 2042 heißen wird. Aber außer einem Trailer konnten wir euch noch keine Infos mitteilen. Das ändern wir jetzt, denn wir haben einiges mitgeteilt bekommen - inklusive Releasedatum!

Fangen wir damit doch an. Am 22. Oktober wird es soweit sein, dann startet das Battlefield-Franchise in ein neues Kapitel. Es erscheint für den PC, die PlayStation 4 und 5 und natürlich die Xbox One sowie Xbox Series X und S. Seid ihr Mitglied von EA Play, könnt ihr bereits ab dem 15. Oktober eine 10-stündige Trial starten. Außerdem erhaltet ihr, ebenso Vorbesteller, Zugang zur Offenen Beta. Es wird drei Versionen geben, darunter eine Gold Edition für 99,99 € sowie eine Ultimate Edition für 119,99 €.

Der Unterschied der Versionen? Nur mit der Gold und Ultimate Edition erhaltet ihr Zugriff auf ein Cross-Gen-Bundle. Beide enthalten zudem den Jahr-1-Pass - mit vier neuen Spezialisten, vier Battle-Passes und drei epischen Skin-Bundles. Kauft ihr die Ultimate Edition, erhaltet ihr obendrauf noch das Midnight Ultimate Bundle sowie das digitale Artbook und den digitalen Soundtrack.

Egal, welche Version es bei euch wird, euch erwartet modernste Technologie, die das gesamte Potential der Next-Gen-Konsolen ausschöpfen soll. Dazu gehört, dass ihr nur auf dem PC und auf der PlayStation 5 sowie Xbox Series X/S mit mit zu 128 Spielern auf großen, in der nahen Zukunft angesiedelten Schaltfeldern kämpfen könnt. Die Last-Gen-Konsolen unterstützen nur 64 Spieler auf kleineren Karten!

Die Karten bieten dabei dynamisches Wetter, gefährliche Umweltereignisse und spektakuläre Phänomene, etwa Tornados, die über die Karte fegen, oder Sandstürme, die den Himmel verdunkeln. Ihr schlüpft dabei in die Rolle von Spezialisten, eine neue Art spielbarer Soldaten, die an die vier traditionellen Battlefield-Klassen angelehnt sind.

Jeder Spezialist verfügt über ein einzigartiges Merkmal und eine Spezialität. Deren Ausrüstung könnt ihr vollständig anpassen und auf ein modernes Arsenal an Waffen, Ausrüstungsobjekten und Fahrzeugen zurückgreifen.

Zuletzt wird es noch einen neuen Modus geben, genannt Hazard Zone. In dem Squad-basierten Spieltyp geht es um Alles. Er soll einen modernen Ansatz des Mutiplayer-Gamings bieten und zwar typisch für DICE sein, sich aber völlig anders anfühlen als Eroberung oder Durchbruch.

Und dann wird noch ein dritter Spieltyp angeteasert, den wir allerdings erst am 22. Juli, während der EA Play Live zu sehen bekommen.

Gameplay gibt es dafür schon am Sonntag, den 13. Juni, während des E3-Showcases von Microsoft um 19 Uhr!

Quelle: Electronic Arts

2 Kommentare

LaVolpe Fr, 11.06.2021, 10:48 Uhr

Klingt spannend und da hab ich Bock drauf!

XBU Philippe Do, 10.06.2021, 13:12 Uhr

Ich freu mich! 128 Spieler ist aber echt ne Menge. Das wird dann echt riesig. Hätte auch vom Setting mir eher etwas altmodisches gewünscht, als Zukunft oder zeitgenössische Ära... Aber gut, mal schauen. Ich find's nur etwas blöd, dass weiterhin die alte Generation unterstützt wird. Gut, mit der Hälfte an Spielern (war damals bei BF3 auch so, dass 360-Spieler nur 32 Spieler auf einer Map haben konnten), aber lieber hätte ich geile Karten, geile Umgebungsanimationen, als eine erhöhte Spieleranzahl. Ich nehme mal an, dass es sich optisch nicht wirklich verbessert hat, die Engine ist gleichgeblieben, etc.

Dennoch bin ich sehr gespannt