Page

Was als Gag startete, wird endlich Realität: Der Xbox Series X Mini Fridge kann ab dem 19. Oktober bei GameStop vorbestellt werden. 99 € soll der Spaß kosten, werdet ihr dabeisein?

Hier ist der Moment, auf den alle gewartet haben!

Bestellt ab 19. Oktober die Xbox Series X „Mini Fridge“ bei @gamestop__de vor! pic.twitter.com/FlxBz5nDpM

— Xbox DACH (@XboxDACH) October 15, 2021

Bis zu 12 Dosen sollen reingehen, außerdem ist der kleine Kühlschrank mit LEDs und einer der Xbox Series X ähnlichen Oberfläche bestückt. An der Front ist zudem ein USB-Anschluss vorhanden, damit ihr nebenbei Geräte aufladen könnt.

Erscheinen soll das Gerät im Dezember in folgenden Märkten: US, Kanada, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Irland, Spanien, Niederlande und Polen. 2022 will man den Kühlschrank auch auf weitere Märkte ausweiten.

Ergänzung: Aaron Greenberg, verantwortlich fürs Marketing, hat ein paar Bilder des echten Modells bei Twitter geteilt:

Außerdem hat er die Maße des kleinen Kühlschranks genannt - damit ihr schon mal Platz in euerm Gamingzimmer schaffen könnt: 46,2 cm x 23,2 cm x 23,2 cm (H/B/L).

Quelle: Microsoft / Twitter @aarongreenberg

3 Kommentare

XBU Philippe So, 17.10.2021, 14:30 Uhr

Achja, krass. Aber das bleibt echt winzig. Als Gag durchaus interessant. Aber nicht wirklich praktisch :D Danke für das Video.

XBU TNT2808 So, 17.10.2021, 11:51 Uhr

XBU Philippe schrieb:
Ich verstehe den Witz und finde es auch ziemlich cool... aber... Dosen?! Wirklich? Ich hasse Getränke aus Dosen. Ich würde das Ding mal gerne "in echt" sehen, oder zumindest Fotos des realen Produktes, nicht so ein gerendertes Marketing-Model. Wenn man die Unterteilungen herausnehmen oder verändern kann, wäre es durchaus als Gag denkbar, aber ich müsste 1-2 Flaschen unterkriegen können.
Daneben frage ich mich, wie groß das Teil ist. Wenn es die gleiche Größe wie die Series X hat, ist es als echter Kühlschrank viel zu klein. Ist das Ding größer... ist der Witz ein wenig weg... Naja. Mal schauen.

Ich habe die News mal für dich angepasst, Aaron Greenberg hat nämlich kurze Zeit später Bilder gepostet - und sogar ein Video.

Da kannst du sehen, dass der Kühlschrank größer ist als die Series X - die passt nämlich tatsächlich rein. Die zwei Unterteilungen kannst du rausnehmen, 2 Flaschen sollten also auch reinpassen.

Ich finde den Witz trotzdem gut, es ist eben ein kleiner Kühlschrank, mit dem du ein paar Dosen oder Flaschen kühlen und dein Zimmer etwas nerdiger machen kannst :smt023

XBU Philippe So, 17.10.2021, 11:08 Uhr

Ich verstehe den Witz und finde es auch ziemlich cool... aber... Dosen?! Wirklich? Ich hasse Getränke aus Dosen. Ich würde das Ding mal gerne "in echt" sehen, oder zumindest Fotos des realen Produktes, nicht so ein gerendertes Marketing-Model. Wenn man die Unterteilungen herausnehmen oder verändern kann, wäre es durchaus als Gag denkbar, aber ich müsste 1-2 Flaschen unterkriegen können.
Daneben frage ich mich, wie groß das Teil ist. Wenn es die gleiche Größe wie die Series X hat, ist es als echter Kühlschrank viel zu klein. Ist das Ding größer... ist der Witz ein wenig weg... Naja. Mal schauen.