Page

Neverwinter: Shroud of Souls heißt das neueste Werk von Perfect World und Cryptic Studios. Dieses kostenlose Update der jüngsten Erweiterung "The Cloaked Ascendancy" bietet ein brandneues Abenteuer, Voreinstellungen für Charaktere, eine anpassbare Gildenhalle, das neue Gildenereignis "Festungsplünderer" und mehr. Am 20. Juni wird die Erweiterung für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Weitere Infos:

Nach den Ereignissen, die sich in „The Cloaked Ascendancy“ abgespielt haben, tritt eine Armee von Wraiths in Erscheinung, die unter der Führung der geheimnisvollen Nekromantin Morlanth steht.

Diese Totenbeschwörerin wurde aus ihrer Gefangenschaft tief im Untergrund des Flussviertels befreit und hat ein mächtiges Artefakt, den Schleier der Seelen, in ihren Besitz gebracht. Sie ist nun darauf aus, noch mächtigeren Geistern ihren Willen aufzuzwingen und sie zu den Generälen ihrer Streitmacht zu machen. Abenteurer müssen ihren unheilvollen Plan durchkreuzen und ein weiteres Mal den Frieden im Flussviertel wiederherstellen.

Mit „Shroud of Souls“ wird auch das lang erwartete Feature „Voreinstellungen“ in das Spiel implementiert. Voreinstellungen erlauben Spielern, benutzerdefinierte Charakterbuilds zu erstellen, die Ausrüstung, Kräfte, Talente, Segen und Attributsboni einschließen, und zwischen diesen schnell und bequem hin- und herzuwechseln. Zudem werden mehrere Verbesserungen für Gildenfestungen eingeführt, dazu gehören das dynamische Ereignis „Festungsplünderer“ und eine völlig neue anpassbare Gildenhalle, die Gildenmitglieder selbst einrichten können, indem sie sich über das Berufssystem und auf verschiedenen anderen Wegen Möbel und zahlreiche andere Einrichtungsgegenstände beschaffen.

Quelle: Microsoft

0 Kommentare