Am heutigen Rosenmontag ist es ruhig in der Videospielwelt, da kommt ein Weckruf von King Diamond gerade richtig. Der Frontmann von Mercyful Fate gibt in Guitar Hero: Metallica sein Videospieldebüt und ist erstmals als spielbarer Character mit von der Partie. Diamond ist auch im wahren Leben bereits mehrmals mit Metallica zusammen aufgetreten, da macht eine Teilnahme beim kommenden Musikspiel natürlich doppelt Sinn. Wir freuen uns darauf.

Die offizielle Pressemeldung:

KING DIAMOND TRITT IN GUITAR HERO METALLICA AUF
King Diamond, Frontmann von Mercyful Fate, steht in Guitar Hero Metallica erstmalig als spielbarer Charakter auf der Bühne.

Burglengenfeld - 23. Februar 2009 - Nach Motörheads Lemmy Kilmister wurde nun eine weitere Rockgröße als Gaststar für Guitar Hero Metallica angekündigt: King Diamond, der 2008 für einen Grammy nominierte Frontmann der Heavy-Metal-Band Mercyful Fate. Der schillernde Sänger hat bereits des öfteren Zugaben und Aufnahmen mit Metallica bestritten und rockt nun auch in der Guitar Hero-Episode um das legendäre Metal-Quartett mit.

Die Spieler haben die einzigartige Möglichkeit, mit dem digitalen King Diamond als Sänger, Gitarrist oder Schlagzeuger bei dem Song "Evil" mitzumischen. Der Titel wurde ursprünglich 1983 aufgenommen und ist einer der Songs, der in Metallicas 1998 veröffentlichtem Medley "Mercyful Fate" vorkommt. Für Guitar Hero Metalica wurde "Evil" von vier der fünf ursprünglichen Bandmitglieder neu aufgenommen. Gitarrist Hank Shermann betreute das Einspielen der Instrumente, das in Dänemark, der Heimat von Mercyful Fate, erfolgte. King Diamond sang seinen Part anschließend in Dallas ein und mischte den Song mit dem renommierten Produzenten J.T. Longoria ab.

King Diamond dazu: "Es ist absolut genial, bei diesem Guitar Hero-Erlebnis dabei zu sein. Den Song "Evil" nach 25 Jahren noch einmal neu aufzunehmen war wie eine Reise in die Vergangenheit. Das Resultat mit vier der fünf Originalmusiker wurde um einiges besser, als ich je gedacht hätte. Zu sehen, wie mein animierter Spielcharakter Gestalt annahm, war total merkwürdig, aber irgendwie gut. Es ist sehr seltsam, sich selbst in einer so detaillierten Animation zu sehen - mit Knochen am Mikro, "The Eye"-Anhänger und so weiter. Guitar Hero Metallica sieht nach METAL aus und klingt auch so - von vorne bis hinten. HOCH DIE HÖRNER!!!"

Guitar Hero Metallica ist das brandneue Guitar Hero-Spielerlebnis! Die Spieler betreten die Welt von Lars Ulrich, James Hetfield, Kirk Hammett und Robert Trujillo und erleben die Energie und das Können einer der besten Bands aller Zeiten. Unter den über 45 Songs sind nicht nur viele der explosivsten Metallica-Tracks, sondern auch 21 von Metallica selbst ausgewählte Hits anderer Rockstars wie den Foo Fighters, Judas Priest, Alice in Chains, Machine Head, Slayer, Thin Lizzy und Queen. Die Fans rocken mit dem Gitarren-Controller ab, trommeln auf dem Schlagzeug und singen am Mikro. Als Metallica spielen sie auf großen Bühnen, die sich thematisch an die epischen Albumcover, die Songtexte und echte Auftrittsorte der Kultband anlehnen.

Guitar Hero Metallica erscheint im Frühling 2009 und wird von Neversoft Entertainment für Xbox 360 und PlayStation 3 entwickelt. Die Versionen für Nintendo Wii und PlayStation 2 entstehen bei Budcat. Das Spiel wurde von der USK ohne Altersbeschränkung freigegeben.

Weitere Informationen über Guitar Hero Metallica gibt es im Internet unter www.guitarhero.com.

Quelle: Activision

0 Kommentare