Ende der Woche gibt es sechs neue Sportarten für Kinect, denn dann erscheint Kinect Sports: Season Two für die Xbox 360. Wir hatten die Möglichkeit, das Spiel bereits einige Tage vor Release zu testen und die neuen Sportarten auszuprobieren. Wir sagen euch, welcher Sport Spaß macht, viel Umfang bietet und warum diesmal auch eure Stimme wichtig sein kann. Stöbert nun ein wenig in unserem Review des Games herum, vielleicht macht es euch Lust auf mehr.

Hier geht es zum ausführlichen Testbericht von Kinect Sports: Season Two.

Quelle: XBoxUser.de

4 Kommentare

Bosmic Mi, 26.10.2011, 18:41 Uhr

Hab ich mir schon gedacht!
Habs jetzt auch, muß sagen, die spracherkennung ist recht gut. Nur eins zwei Mal hat die Box es nicht erkannt!

XBU MrHyde Mi, 26.10.2011, 08:54 Uhr

Bosmic schrieb:
Gibt es doch bei Forza auch schon!

Das war ja jetzt auf Kinect Sports bezogen und insgesamt ist das Thema ja noch sehr neu und nicht weit verbreitet. Mir gefällts, bei manchen Sachen ist man echt schnell zum Beispiel mit "Sport wählen, Tennis, Einzelspieler, Anfänger-Gegner"... da ist man schneller durch, als mit Hand-Hochhalten.. aber er die Xbox versteht noch nicht alles so gut.

Bosmic Di, 25.10.2011, 19:30 Uhr

Komm, sprich mit mir!
Während nächtliche TV-Werbung zum Anrufen animiert, will auch die Xbox erstmals mit euch sprechen.

Gibt es doch bei Forza auch schon!
Meins kommt morgen! :-)

homunculus Di, 25.10.2011, 19:09 Uhr

Neue Sportarten sind schön und auch die erwähnte Sprachunterstützung ist ein nettes Feature. Ich glaube aber trotzdem, dass mir der Vorgänger vorerst reicht und ich beim zweiten Teil erst irgendwann im nächsten Jahr zuschlagen werde.

Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.