Page

Das Actionspiel Star Wars Jedi: Fallen Order hat von Respawn Entertainment ein Update zur Next-Gen-Optimierung erhalten. Dieses verbessert die Abwärtskompatibilität der Xbox Series und PS5.

Das sind die Features des Updates:

  • Verbesserte Framerate auf Xbox Series X|S und PlayStation 5
  • Verbesserte dynamische Auflösungsbereiche für eine höhere Auflösung auf Xbox Series X|S und PlayStation 5
  • Verbesserte Post-Processing-Auflösung für Xbox Series X und PS5. (Nicht Xbox Series S)

Xbox Series S

  • Framerate wurde von 45 FPS auf 60 FPS erhöht

Xbox Series X - Leistungsmodus

  • Framerate wurde auf 60 FPS erhöht
  • Dynamische Auflösung im Bereich 1.080p bis 1.440p hinzugefügt

Xbox Series X - Normalmodus (Nicht-Leistungsmodus)

  • Post-Processing wurde auf 4K erhöht
  • Dynamische Auflösung im Bereich 1.512p bis 2.160p

PlayStation 5

  • Framerate wurde von 45 FPS auf 60 FPS erhöht
  • Post-Processing auf 1.440p erhöht
  • Dynamische Auflösung wurde deaktiviert, und das Spiel rendert mit 1.200p (bisher 810-1.080p)

Star Wars Jedi: Fallen Order ist jetzt erhältlich

Quelle: Respawn

5 Kommentare

XBU Philippe Do, 14.01.2021, 12:19 Uhr

XBU ringdrossel schrieb:
Klar, da ist ja auch weniger Aufwand hinter. Die müssen aber ja extra ein Dev-Team abstellen, das den Titel für die SX optimiert. Da die Devs aber aus Kostengründen nicht rumsitzen, sondern an anderen Projekten arbeiten, muss man halt dort priorisieren. Ich finde persönlich, dass es dafür zügig umgesetzt wurde.

Wenn man's mit Cyberpunkt vergleicht... :roll:

XBU ringdrossel Do, 14.01.2021, 10:10 Uhr

Klar, da ist ja auch weniger Aufwand hinter. Die müssen aber ja extra ein Dev-Team abstellen, das den Titel für die SX optimiert. Da die Devs aber aus Kostengründen nicht rumsitzen, sondern an anderen Projekten arbeiten, muss man halt dort priorisieren. Ich finde persönlich, dass es dafür zügig umgesetzt wurde.

XBU Philippe Mi, 13.01.2021, 19:23 Uhr

XBU ringdrossel schrieb:
Echt unverschämt, dass sich EA da nicht nach dir richtet :D.

Naja, ich hab's ja erst durch den Xbox Game Pass Ultimate und dem dazugehörigen EA Play gespielt. Und das wiederum wurde am gleichen Tag umgesetzt, wie die XBox Series X auf den Markt kam. D.h.... EA hatte lange genug Vorbereitungszeit und wusste, was kommt. Sie waren etwas zu langsam mit dem Update. XD

XBU ringdrossel Mi, 13.01.2021, 11:54 Uhr

XBU Philippe schrieb:
Ja danke, jetzt nachdem ich es durchgespielt habe :D

Echt unverschämt, dass sich EA da nicht nach dir richtet :D.

XBU Philippe Mi, 13.01.2021, 10:57 Uhr

Ja danke, jetzt nachdem ich es durchgespielt habe :D