Page

Die Verantwortlichen von Ubisoft haben heute mit Far Cry 5: Lost on Mars das zweite Post-Launch Abenteuer angekündigt, das am 17. Juli auf allen verfügbaren Plattformen erscheinen wird. Der DLC setzt die unheimlichen Abenteuer im Far Cry 5-Season Pass fort und lässt Spieler zum Mars reisen, um eine Alien-Bedrohung auszuschalten. Lost on Mars kann als eigenständiger DLC, als Teil des Far Cry 5-Season Pass oder als Teil der der Gold Edition erworben werden.

Far Cry 5: Lost on Mars teleportiert den Wahnsinn der Reihe aus dem beschaulichen Hope County hinauf auf den roten Planeten. Die Spieler helfen Nick Rye gemeinsam mit seinem Kumpel Hurk eine außerirdische Invasion der Erde zu verhindern. Den Spielern stehen dabei neue Waffen aus dem Arsenal der Außerirdischen zur Verfügung, darunter der Blaster of Disaster, Hellfire und der Morphinator. Außerdem stehen mit Space Jets auch neue Fahrzeuge zur Verfügung. Die Zukunft der Menschheit liegt in den Händen der wohl berüchtigtsten Begleiter aus Far Cry 5. Es wird Zeit ein paar Käfer platt zu machen!

Zusätzlich zum DLC haben ab heute alle Far Cry 5-Spieler in der Far Cry Arcade Zugang zu Lost on Mars-Inhalten. Karten-Ersteller können diese fortan in ihren Kreationen nutzen und so futuristische Science Fiction-Settings erstellen. Far Cry Arcade wird zukünftig auch kostenlose thematische Inhalte beinhalten. Spieler, die den DLC Far Cry 5: Lost on Mars herunterladen, erhalten ebenfalls Zugang zu den neuen Waffen Obliteratorrrr, Taser Phazer Annihilazer, Nerve Reaper, Grape Popper und Hellfire, um Hope County vom Project Eden’s Gate zu befreien.

Der Far Cry 5 Post-Launch Support wird im August 2018 mit dem DLC-Abenteuer Dead Living Zombies fortgeführt. Ein zusätzlicher Satz an Inhalten gibt Karten-Erstellern noch mehr Möglichkeiten, einzigartige Karten für Far Cry Arcade zu entwerfen. Die Abenteuer sind im Season Pass oder als eigenständige DLC-Käufe erhältlich, während neue Inhalte für Far Cry Arcade für alle Spieler bei zukünftigen Titel-Aktualisierungen kostenlos erhältlich sind.

Erstmals in der Geschichte der Marke bietet Far Cry 5 den Spielern die vollständige Freiheit, sich in einem scheinbar beschaulichen, jedoch zutiefst verdorbenen Teil Amerikas frei zu bewegen. Als neuer Junior-Sheriff des fiktiven Hope County, Montana, erleben Spieler wie ihre Ankunft die bereits seit Jahren reifenden Pläne von Project at Eden’s Gate beschleunigt und die fanatische Weltuntergangs-Sekte dazu verleitet, Hope County endgültig gewaltsam zu übernehmen. Unter Belagerung und abgeschnitten vom Rest der Welt besteht die Aufgabe nun darin, ein Feuer des Widerstands zu entfachen, um die Gemeinde von Hope County zu befreien.

Quelle: Ubisoft

1 Kommentar

XC ShadowClaw Mi, 11.07.2018, 07:52 Uhr

Ich bin ja kein Fan von Aliens... hoffentlich nervt das nicht zusehr wenn ich das Dlc zocke