Page

Eigentlich war bisher zu Elden Ring so gut wie nichts bekannt. Klar, es kommt von FromSoftware und George R. R. Martin ist beteiligt. Aber auf Gameplay oder gar ein Releasedatum wartete man vergeblich... bis gestern Abend.

Im Zuge des Summer Games Fest wurde der geistige Nachfolger von Dark Souls, Bloodborne und Sekiro mit einem bombastischen Gameplay-Trailer gezeigt. Den findet ihr natürlich auch hier in der News. Noch überraschender: Auch ein Release wurde genannt, und der ist gar nicht mehr so weit weg: Bereits am 21. Januar 2022 werden wir uns auf PC, PlayStation 4 und 5 sowie der Xbox One und Xbox Series S/X in feindliche Gefilde aufmachen können. Auf den Xbox-Konsolen unterstützt das Spiel Smart Delivery, sprich ihr könnt munter zwischen den Generationen wechseln.

Die Landschaft soll dabei riesig und nahtlos sein, zum Fortbewegen steht euch daher ein Pferd zur Verfügung. Auch natürliches Wetter soll dabei sein. Der Tag-Nach-Zyklus basiert auf dem Fortschritt der Geschichte, die eben, wie oben erwähnt, unter anderem von George R. R. Martin mitkreiert wurde. 

Ein Koop-Modus ist ebenso wieder mit an Bord wie die Möglichkeit, seinen Charakter in bester Rollenspielmanier anzupassen und beliebig die vielen Waffen, magischen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu nutzen. Auch wie ihr an Gegner herantretet bleibt euch überlassen. Mit Gebrüll in den Kampf oder doch lieber das Tarnungs- und Kampfsystem voll ausnutzend, um euch Vorteile zu verschaffen.

Wir raten euch: Schaut den Trailer, der dürfte euch so einige Einblicke bieten. Wir jedenfalls freuen uns tierisch auf Januar, ihr auch?

Quelle: BANDAI NAMCO Entertainment

0 Kommentare