Page

Und die nächste Ankündigung wird schon Tage vor der E3 veröffentlicht. Dieses Mal ist es wieder einmal Crytek. Nach Homefront 2 kündigen die Frankfurter nun den nächsten Titel an. Es handelt sich dabei um ein Third-Person-Actionspiel mit Koop-Elementen, das den Namen Hunt: Horrors of the Gilded Age trägt.

Diese Woche kündigte Crytek schon das zweite Spiel an. Dieses Mal ist es ein Third-Person-Actionspiel, welches uns in das späte 19. Jahrhundert verfrachtet. Bis zu vier Spieler müssen in einer Welt, in der Kreaturen aus Sagen und Mythen ihr Unwesen treiben die Rolle von Jägern einnehmen, die an den tödlichsten Orten im Kampf gegen diese abscheulichen Monster ihr Leben riskieren. Dabei soll das einzigartige "Content Generation System" zu einem spannenden Spielgefühl führen. Das System soll bewirken, das die Spieler nie die gleiche Umgebung und dieselben Gegnern zu sehen bekommen. Auch Bosskämpfe finden ihren Weg in das Spiel. Laut Crytek kann jeder Boss nur mit der richtigen Strategie und mit einer ordentlichen Portion Teamwork besiegt werden.

David Adams, CEO von Crytek USA sagt: "In Hunt: Horrors of the Gilded Age werden die Spieler ihre Kugeln zählen und um Hilfe betteln, wenn sie tiefer in die düstere Welt eintauchen, die wir für sie geschaffen haben. Schon beim Beginn des Entwicklungsprozesses haben wir all unsere Vorstellungen in das Spiel einfließen lassen, so dass jeder Hunt-Spieler ein herausforderndes Abenteuer erlebt, das sich neu, fesselnd und abwechslungsreich anfühlt."

Hunt ist der erste Titel von Crytek USA. Das in Austin, Texas ansässige Studio besteht zum Großteil aus den ehemaligen Entwicklern vom Darksiders-Team des Studios Vigil Games. Besucher der E3 2014 in Los Angeles können Hunt schon anspielen. Auch wir müssen uns somit nicht mehr lange auf frisches Gameplay-Material gedulden. Noch in diesem Jahr soll es auf PC eine geschlossene Beta zu Hunt: Horrors of the Gilded Age geben. Das Spiel wird auch auf den Konsolen erscheinen. Ein Termin für einen Release auf Konsolen oder PC will Crytek aber noch nicht nennen.

Quelle: Crytek

1 Kommentar

Amani HT Mi, 04.06.2014, 07:12 Uhr

"In Hunt: Horrors of the Gilded Age werden die Spieler ihre Kugeln zählen und um Hilfe betteln..."

haha :smt023
auf jeden Fall einen zweiten Blick wert