Page

2018 ist gewiss nicht das Glücksjahr für Bethesda. Einem User ist aufgefallen, dass Informationen, die über Bethesdas Ticketsystem eingereicht wurden, kurzzeitig für jeden öffentlich zugänglich waren. Auf Twitter hat sich der betroffene User gemeldet, was dazu geführt hat, dass Bethesda das Ticketsystem kurzeitig abgeschaltet hat.

Unter anderem konnte man dort die private Adresse der User einsehen, sowie deren Bezahlmethoden und Telefonnummer. Das Problem soll nun gelöst worden sein. In einem Tweet entschuldigt sich Bethesda offiziell:

Quelle: BethesdaSoftworks

1 Kommentar

zHeinekenX Do, 06.12.2018, 14:52 Uhr

bei denen läuft es echt Rund...nur in die falsche Richtung :D