Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Daddel König Avatar von RagnaroekGER
    Registriert seit
    11.01.2012
    Beiträge
    1.312
    Beigetretene Turniere
    0
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    9 (100%)

    Standard Battlefield 1 Miet-Server FAQ

    kriegsanleihen.png Battlefield 1 Miet-Server FAQ kriegsanleihen.png

    Stand: 01.11.2016

    Langsam ist es wohl an der Zeit die spärlichen Informationen von EA mal etwas zusammenzufassen und euch die Übersicht (hoffentlich) zu erleichtern.

    1. Wann wird das Battlefield 1 Miet-Server Programm verfügbar sein?
    2. Wie werde ich einen Server mieten können?
    3. Was bietet mir das Battlefield 1 Miet-Server Programm / was kann ich anpassen?
    4. Was wird das Battlefield 1 Miet-Server Programm kosten?
    5. Warum kommt es beim Battlefield 1 Miet-Server Programm zu Verzögerungen?


    1. Wann wird das Battlefield 1 Miet-Server Programm verfügbar sein?

    Momentan gibt EA/DICE nur "diesen November" bekannt.

    2. Wie werde ich einen Server mieten können?

    Diese Funktion wird direkt aus dem Store im Spiel verfügbar sein.



    3. Was bietet mir das Battlefield 1 Miet-Server Programm / was kann ich anpassen?

    Die Unterstützung folgender Features wurde bisher bekannt gegeben:

    • Ticket-Anzahl
    • Kugel-Schadensmodell
    • Spiel-Modies
    • Waffen
    • Karten
    • Kill-Cam an/aus
    • Minimap an/aus
    • Teamfeuer an/aus
    • Feind-Spotting an/aus
    • Nebel an/aus


    Die wohl wichtigsten Funktionen- Kick/Ban- werden nachgereicht.

    4. Was wird das Battlefield 1 Miet-Server Programm kosten?

    Bisher hat EA/DICE nur US-Preise angegeben. Erfahrungsgemäß lassen sich Dollar/Euro Preise 1:1 ummünzen, da in den USA die Preise (durch verschiedene Steuersätze der einzelnen Staaten) in der Regel ohne Steuer angegeben werden.

    Konsolenpreise:
    1 Tag: $1.99
    7 Tage: $7.99
    30 Tage: $26.99
    90 Tage: $64.99
    180 Tage: $99.99

    Die Preise sind unabhängig von der Anzahl der Slots.

    5. Warum kommt es beim Battlefield 1 Miet-Server Programm zu Verzögerungen?

    Die Server werden nicht mehr von Drittanbietern gestellt, sondern direkt von EA. EA möchte damit nach eigenen Angaben sicherstellen, das eine homogene Serverlandschaft mit aktueller Hardware den Spielern immer die gleiche, tolle Erfahrung bieten kann. Zudem können sich Mieter nun direkt an den EA Support wenden.
    Geändert von RagnaroekGER (01.11.2016 um 14:09 Uhr) Grund: weil ich's kann!

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied XBU Legende Avatar von XBU Razor
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    11.768
    Beigetretene Turniere
    2
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    16 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: Ronhofjunge

    Standard

    Satte Preise.


    Homer: “Ich weiß nicht…2 Dollar? Und es kann nur Materie teleportieren?"

  3. #3
    aka XBU Ch4iiNsaW Profi Gamer Avatar von XBU Bautze
    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    2.793
    Beigetretene Turniere
    1
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    27 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von XBU Razor Beitrag anzeigen
    Satte Preise.
    Satte Preis samt geringen Umfang. Zu Beginn wirst du beispielsweise keine Leute kicken können und auch andere Funktionen fehlen, dafür dass "dir der Server gehört".
    XBU Bautze
    Gears Fanatiker

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Daddel König Avatar von RagnaroekGER
    Registriert seit
    11.01.2012
    Beiträge
    1.312
    Beigetretene Turniere
    0
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    9 (100%)

    Standard

    Die Preise sind völlig in Ordnung, zumindest wenn ich die beste Konstellation nehme:

    99,99 Euro / 6 Monate / 64 Slots = 26 Cent pro Slot im Monat. 64 Spieler Slots für PC & Battlefield 4 kosten beispielsweise bei 4Players rund 50 Euro im Monat, und die sind weiß Gott nicht die teuersten.

    Mich nervt eher das "wir haben die Spieler gehört" blah blah und die dazugehörigen Floskeln die selbst seichten Gemütern schnell offenbaren sollten, dass sie uns Melkvieh für bescheuert halten. Die Serververmietungen haben auch bei Drittanbietern hervorragend funktioniert, und die waren immerhin nicht zu dämlich eine Kick/Ban Funktion von Start an zu implementieren. EA hält lieber die Hand jetzt selber auf und lässt die Spieler dann eben auch gerne mal einen Monat warten, bis eigens "administrierbare" *hust* Server gemietet werden können.

    Mir geht die Maproutation jetzt schon auf den Keks. Direkt nach meiner Lieblingskarte kommt die, die ich gar nicht spielen möchte. Auf den PC-Servern geben die Cheater sich die Klinke und man kann nichts machen. Wer mich kennt weiß auch, dass die Begründung unter Punkt 5 nur unter maximaler Selbstdisziplin und ganz ganz wenig Sarkasmus so höflich formuliert werden konnte.

    Nur meine zwei Pfennig.

  5. #5
    Ex-XBU-Team Gaming Gott Avatar von TheGreenChris
    Registriert seit
    23.08.2011
    Beiträge
    3.192
    Beigetretene Turniere
    1
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    23 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: TheGreenChris PSN ID: TheGreenChris Wii Code: 5911-4895-3788

    Standard

    Also erstmal ein "Danke" an den @Meerschweinmann fürs zusammentragen der Informationen.

    Mir geht grad auch noch tierisch auf den Keks, dass so Grundfunktionalitäten wie das Kicken von Leute nicht existieren. Zumal ich auch noch nichts dazu gefunden habe, ob das Feature mit den reservierten Slots (Bei BF4 konnte man GT als "Favouriten" oder so definieren, die immer einen Platz bekommen haben) vom Start weg dabei ist. Wenn das nämlich fehlt, kann es im schlimmsten Fall sein, dass ich für einen Server zahle und selbst nichtmal drauf komme? Oder nicht mit meinen Kumpels zocken kann?
    Das wäre ja voll für den Arsch ...

    Ansonsten finde ich die Preise jeztz auch nicht soo schlimm für einen Server. Nur in Anbetracht der Rahmenbedingung hat das alles einen etwas faden Beigeschmack.
    Wenn es nämlich ist, wie bei BF4, dann existieren diese Server nur als Eintrag in einer Liste. Erst in dem Moment wo jemand joint, existiert der Server wirklich. Das hat bei BF4 zu beginn der Server-Miet kiste häufig dazu geführt, dass Server (weil sie ja nicht existiert haben) nicht korrekt gelistet wurden und somit dauerhaft leer geblieben sind ...

    Muss man mal beobachen wie EA sich anstellt und wann die wichtigen Features zum wirklichen administrieren nachgeliefert werden ...

    "Now I am become Death, the destroyer of worlds"
    - J. Robert Oppenheimer

  6. #6
    Ex-XBU-Team Profi Gamer Avatar von XBU Lunatik
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    2.893
    Beigetretene Turniere
    2
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    4 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: XBU LuNatiK PSN ID: LuNatiK_Prime

    Standard

    Also ich finde es einfach dreist was EA hier abzieht. Da hat man sich mit dem Profit aus den Lizenzgeschäfr nicht zufrieden gegeben und drängt nun alle Anbieter mit einem Schlag aus dem Geschäft. Einmal die Hoster und die Entwickler hinter der Admin Software. Das Resultat ist ein zwar günstiger Dafür komplett von EA abhängiger Server. Man hat keine Kontrolle und ist einzig und allein auf battlefield 1 beschränkt. Allein das Es Procon nicht mehr gibt ist einfach ein trauriges Resultat dieses Schrittes. Ich fühle mich als Serveradmin einfach unfähig irgendwas an meinem Server zu ändern. Keine Plugin mehr und keine Kontrolle mehr. Echt schade!



    "
    Wenn die Leute nur dann redeten, wenn sie etwas zu sagen haben, würden die Menschen sehr bald den Gebrauch der Sprache verlieren." - William Shakespeare, Hamlet

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •