Page

Eigentlich sollte in diesem Herbst Sunshine Manor erscheinen - tut es auch, allerdings nur auf dem PC. Die Version für Konsolen erscheint später, im nächsten Jahr soll es dann auf Switch, PlayStation und Xbox pixelig und gruselig zugehen. Immerhin erfahren wir durch den PC-Release neue Infos und erhalten eine neuen Trailer.

Über Sunshine Manor

Wir sind als Ada McReady in Sunshine Manor unterwegs, in dem wir während einer Süßer-oder-Saures-Tour gefangen genommen wurden. Und eigentlich will man hier nicht sein, die Korridore sind mit Spinnweben durchzogen, Bodendielen knarzen und die Atmosphäre ist sehr düster. Ada hat nur einen Wusch: So schnell wie möglich auf diesem Albtraum entfliehen!

Auf ihrer Reise trefft ihr auf Geister, bekämpft Dämonen und versucht zu beenden, was auch immer im alten Aitken-Haus geschieht. Es heißt wie immer Gut gegen Böse, aber Ada hat ein paar Tricks parat, unter anderem übernatürliche Kräfte, die Dämonen für immer verbannen können.

Löst die Geheimnisse und Geschichte, während ihr euch vor dem Shadow Man in acht nehmen müsst - der jeden eurer Schritte beobachtet!

Die Features:

  • Ein origineller Soundtrack mit 82 Minuten Material
  • Eine dunkle und seltsame Geschichte, die sich um ein Camp Sunshine-Massaker dreht
  • Wundervolle handgezeichnete Pixelkunst im 8-bit-Stil
  • Inspiriert von 80er-Jahre-Horrorfilmen
  • Ein Katz und Maus-Spiel, in der der üble Shadow Man hinter jeder Ecke lauern könnte

Quelle: Fossil Games

0 Kommentare