Page

Wenn ihr euch ein wenig auskennt mit aktuellen TVs oder eine Neuanschaffung plant, stolpert ihr früher oder später über das Thema HDR und die verschiedenen Formate. Standard ist HDR10. Es gibt jedoch auch Dolby Vision und HDR10+. Letzteres wird nahezu ausschließlich von Samsung genutzt.

Der Unterschied zu normalem HDR? HDR10+ und auch Dolby Vision lassen wesentlich dynamischere Bilder zu. Bei Filmen etwa kann für jede Szene neu entschieden werden, welche hellen oder dunklen Teile des Bildes besonders betont werden sollen, während das beim Standard nur einmalig und für den ganzen Film möglich ist.

Mit Dolby Vision Gaming kommt diese verbesserte Technik bald auch für die Konsolen...und genau da liegt der Knackpunkt: Auf aktuellen Samsung-Geräten wird kein Dolby Vision angeboten.

Allerdings arbeitet man, laut Cashys Blog, derzeit bei Samsung daran, HDR10+ Gaming zukünftig anbieten zu können. Wann es soweit sein wird, steht in den Sternen, ebenso, ob es auch auf den Xbox-Konsolen Einzug halten wird. Wir halten aber weiterhin die Augen für euch offen.

Quelle: Cashys Blog

0 Kommentare