Page

Das Entwicklerstudio Rock Pocket Games hat ein neues Horror-Spiel mit dem Titel Moons of Madness in der Mache. Demnach handelt es sich um einen storylastigen Titel, der den Spieler auf den Mars packt und ihn dort in der Rolle von Astronaut Shane Newehart geistige Erkrankungen erleben lässt. Passend dazu, gibt es auch einen neuen Trailer.

Man will eine packende Atmosphäre schaffen, die sich beim Storytelling stark an H.P. Lovecraft orientiert. Man muss in den sogenannten "Zone Out" Halluzinationen überleben und richtig verstehen. Die Entwickler wollen keine unabhängigen Cut-Scenes, sondern den Spieler fest in das Geschehen integrieren.

Ebenso will man die Erkundung geistiger Erkrankungen in den Fokus des Spiels rücken. Dabei sollen die Spieler lernen sich respektvoll mit den Krankheiten auseinander zu setzen.

Moons of Madness erscheint 2018 für Xbox One, PS4 und PC.

Quelle: Rock Pocket Games

0 Kommentare