Page

Das kürzlich erschienene RPG Kingdom Come Deliverance ist zweifelsohne ein ambitioniertes Spiel. Leider hat der Titel aber mit vielen Problemen und Bugs zu kämpfen, die eine längere Entwicklung ausgemerzt haben könnte. Wie die Entwickler nun zugaben, hätte sie gerne mehr Zeit gehabt, um dem Spiel mehr Feinschliff zu verleihen.

Auf der eigenen Homepage gibt Executive Producer Martin Klima in einem Q&A Folgendes an:
"Ich ehrlich zu, dass ich mir mehr Zeit gewünscht hätte, um das Spiel vor dem Release zu optimieren.". Zudem sieht Martin Klima den Titel nicht als AAA-Spiel.

Man will in den nächste Monaten aber weitere Verbesserungen in Form Patches und Updates veröffentlichen.

Kingdom Come Deliverance ist für Xbox One, PS4 und PC erhältlich

Quelle: Warhorse Studios Website

0 Kommentare