Page

Das Xbox Game Streaming ist bereits in der Beta im Gange und Microsoft plant den Ausbau seines Streaming-Dienstes (auch bekannt als Project xCloud) - es soll sogar Ende des Jahres Teil des Xbox Game Pass werden. Nun hat 8bitDo, bekannt für Retro und alternative Controller, zusammen mit Microsoft ihren hauseigenen NES-Controller umdesignt und somit als Xbox-Controller speziell für das Xbox Game Streaming entworfen.

Der winzige Bluetooth-Controller soll mit allen gängigen Android-Smartphones und -Tablets kompatibel sein (ob Apple-Produkte zukünftig unterstützt werden ist unklar, aber unwahrscheinlich) und es ist ein offiziell lizensierter Xbox und xCloud Controller. Der verbaute Akku soll 18 Stunden halten und wird mit einem USB-C-Kabel aufgeladen (ihr könnt ihn sogar über das Smartphone selber mit einem passendem Kabel laden - das zieht natürlich dann Akku eures Handys). Der Controller wird sogar mit einem Clip zur Befestigung geliefert, den man sowohl im Winkel anpassen kann, als auch als Stand für euren Handy auf einem Tisch nutzen könnt.

8bitDo hat mit Microsoft am Controller gearbeitet, damit der Controller vollständig kompatibel mit der xCloud ist. Es wird sogar eine Software mitgeliefert, die es euch ermöglicht die Buttons anders zu belegen und die Stick- und Trigger-Sensitivität anzupassen. Der Controller unterstützt auch verschiedene Profile, das es euch erlaubt zwischen verschiedenen Button-Layouts hin- und herzuswitchen (ähnlich dem Elite Controller).

Der 8bitDo SN30 Pro Controller (wie er offiziell heißt) erscheint Ende September für knapp 45 $ in den USA. Wann und ob der Controller nach Europa kommt, ist noch nicht gewusst - aber die 8bitDo-Controller sind generell hierzulande verfügbar. Wir sind also gespannt, wann der Mini-Controller für die xCloud auch bei uns erscheinen wird.

Was sagt ihr zu dem Controller? Interessant?

Quelle: TheVerge

0 Kommentare