Page

Wir sind euch noch die offiziellen Infos und den Reveal-Trailer von Call of Duty: Black Ops Cold War schuldig. Der Titel wurde letzte Woche für Xbox One und weitere Plattformen angekündigt. Veröffentlicht wird der neue Shooter am 13. November. Das Multiplayer-Gameplay wird am 9. September enthüllt.

Alle Infos:

Die beliebte und meistverkaufte Reihe der Call of Duty-Geschichte meldet sich mit dem brandneuen Call of Duty®: Black Ops Cold War bei den Fans auf der ganzen Welt zurück. Black Ops Cold War ist die direkte Fortsetzung des ersten, von den Fans heißgeliebten Black Ops. Black Ops Cold War bietet ein packendes Erlebnis und führt die Spieler in die Tiefen des angespannten geopolitischen Universums der frühen 1980er Jahre – nichts ist so, wie es auf den ersten Blick scheint. Neben der Kampagne bietet Black Ops Cold War auch ein Arsenal von Waffen und Ausrüstung aus dem Kalten Krieg für die nächste Generation von Black Ops-Multiplayer-Kämpfen sowie ein brandneues kooperatives Zombies-Erlebnis.

Call of Duty: Black Ops Cold War wird von Treyarch und Raven Software für Next-Gen-Konsolen entwickelt und erscheint am 13. November für PlayStation 4, Xbox One und PC (via Battle.net). Die Versionen für PlayStation 5 und Xbox Series X folgen während der Feiertage 2020, je nach Markteinführung der jeweiligen Konsole.

„Wir freuen uns sehr darauf, den nächsten Blockbuster-Titel in Call of Duty auf den Markt zu bringen, eines der ikonischsten Franchises im Entertainmentbereich mit über 100 Millionen Spielern auf Konsole, PC und Handy“, sagt Bobby Kotick, CEO von Activision Blizzard. „Black Ops Cold War wird ein aufregendes Erlebnis bieten, das nicht nur die Maßstäbe für Action-Spiele der nächsten Generation setzt, sondern auch dafür sorgt, dass unsere Spieler mit ihren Freunden in Verbindung bleiben.“

„Wie ließe sich Black Ops Cold War besser enthüllen als gemeinsam mit unseren Spielern in Call of Duty: Warzone“, so Byron Beede, Executive Vice President und General Manager, Call of Duty, Activision. „Black Ops Cold War liefert an allen Fronten ab – von der packenden Story-Kampagne über die nächste Multiplayer-Generation bis hin zu einem brandneuen Zombies-Erlebnis. Nach der Veröffentlichung erscheinen zudem auch fantastische neue Inhalte für Warzone. Wir freuen uns darüber, dass unsere Entwicklungsteams unter der Führung von Treyarch und Raven dieses neue großartige Black Ops-Erlebnis für die Markteinführung der Next-Generation-Plattformen entwickeln.“

„Es ist eine Ehre, eine brandneue Story für die Fans von Call of Duty:  Black Ops entwickeln zu dürfen“, so Dan Vondrak, Sr. Creative Director, Raven Software. „Black Ops Cold War knüpft direkt an den ersten Teil der Reihe an und nimmt die Spieler mit auf eine wilde, von Verschwörungen geprägte Achterbahnfahrt durch die frühen 1980er Jahre. Die Spieler kämpfen an der Seite beliebter Charaktere wie Woods, Mason und Hudson, um die Wahrheit ans Licht zu bringen. Nichts ist wie es scheint und die Entscheidungen der Spieler haben maßgebenden Einfluss auf den Ausgang der Geschichte. Wir können es kaum abwarten, bis die Fans es hautnah erleben dürfen.“

„Black Ops Cold War ist nicht nur eine Verbeugung vor den Stärken der Black Ops-Reihe, sondern auch ein neuer Start für die nächste Generation von Spielern“, erklärt Mark Gordon, Co-Studio Head, Treyarch. „Solch ein Erlebnis für eine neue Generation von Konsolen zu schaffen, ist eine einzigartige Gelegenheit für Entwickler.“

„Das ist aber erst der Anfang“, fährt Dan Bunting, Co-Studio Head bei Treyarch, fort. „Treyarch arbeitet an einem vernetzten Multiplayer-Erlebnis der nächsten Generation und an einer brandneuen Zombies-Kampagne, ganz zu schweigen von unseren Plänen zur Erweiterung und Verbesserung von Call of Duty: Warzone mit neuen Möglichkeiten für alle. Die Zukunft hält noch so einiges bereit!“

Call of Duty: Black Ops Cold War setzt auf den bewährten Black Ops-Stil und verbindet Elemente der Popkultur der 1980er Jahre mit einer irrwitzigen Verschwörungsgeschichte – Täuschung und Betrug stehen in der spannenden Einzelspieler-Kampagne auf der Tagesordnung. In dieser Fortsetzung des ersten Call of Duty: Black Ops treffen die Spieler auf historische Persönlichkeiten und harte Wahrheiten, während sie überall auf der Welt an bekannten Orten kämpfen, etwa in Ost-Berlin, der Türkei, in Vietnam, im Moskau der Sowjetzeit und mehr. In der Rolle von Elite-Agenten müssen die Spieler eine über Jahrzehnte geplante Verschwörung verhindern und folgen der Spur einer geisterhaften Figur namens Perseus, die das globale Machtgefüge umstürzen will, um den Verlauf der Geschichte zu ändern. Abseits der Kampagne können die Spieler auf ein umfangreiches Arsenal an Waffen und Ausrüstung des Kalten Krieges für die nächste Generation von Multiplayer-Kämpfen und das brandneue Zombies-Erlebnis zurückgreifen.

Das Spiel unterstützt Crossplay für Current- und Next-Generation-Systeme und plattformübergreifende Fortschritte in allen Modi. Call of Duty: Black Ops Cold War bietet zudem ein Battle Pass-System und ein fortlaufendes Angebot an kostenlosen Inhalten nach der Veröffentlichung, einschließlich Multiplayer-Maps und -Modi, Zombies-Erlebnissen und einem ansehnlichen Programm von Community-Events im Spiel.

Quelle: Activision

0 Kommentare