Page

Am 10. November wird der Shooter-Titel Bright Memory für die Xbox Series X pünktlich zum Launch der neuen Konsole erscheinen. Damit wird uns das neue Franchise präsentiert, bevor im kommenden Jahre dann der brandneue Nachfolger Bright Memory: Infinite via Steam und auf Xbox Konsolen präsentiert wird.

Die Macher schreiben:

Bright Memory ist eine rasante Mischung aus FPS und Actionspiel, kreiert mit der Unreal Engine vom einköpfigen Entwicklerstudio FYQD. Kombinieren Sie verschiedene Fähigkeiten und Talente für atemberaubende Komboangriffe. Das Abenteuer der SRO(Supernatural Science Research Organization)-Agentin Shelia beginnt.

Die tausend Jahre alten Schwerter, bekannt unter dem Namen „Kanshou und Bakuya“, die im Rahmen von SRO-Forschungen entdeckt wurden, bestehen Untersuchungen zufolge aus mehreren Schichten, die zusammen einen Kern aus einer geheimnisvollen Substanz umschließen. Diese Substanz, auch bekannt als „Seele von Jiu Xuan“, ist in der Lage, Tote wieder zum Leben zu erwecken. Um an diese Substanz zu gelangen, dringt die SAI, eine riesige Terrororganisation mit einer eigenen Armee, mithilfe des hochinnovativen Quantentransporters in die Forschungseinrichtung der SRO ein und stiehlt geheime und hochgefährliche Daten. Aber damit nicht genug: Bei der Eingabe der Koordinaten in den Quantentransporter aktiviert Shelia diesen aus Versehen und alle Anwesenden werden zu einem Ort in der Nähe der Schwebenden Insel transportiert, einem seit mehr als tausend Jahren unbewohnten, schwebenden Kontinent in der Nähe des Nordpols. Schnell wird klar, dass die Leichen der Menschen und Bestien, die dort einst lebten, dank der Seele von Jiu Xuan reanimiert wurden – und sie trachten Shelia nach dem Leben...

Quelle: PLAYISM

0 Kommentare