Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    XBoxUser.de - Team Hardcore Zocker Avatar von XBU Philippe
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    6.864
    Beigetretene Turniere
    1
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    49 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: XBU Philippe

    Standard

    Zitat Zitat von Fl4m3rX Beitrag anzeigen
    Dabei dauern die Generationen sogar länger als früher an.
    Mir persönlich erscheint es irgendwie normal. Es sind nicht mehr die Quantensprünge wie von 16 auf 32, oder gar von 32 auf 64 Bit. Jedes Jahr ein bisschen mehr Details in der Umgebung, jedes Jahr ein wenig mehr Auflösung. Die Framerate ist dabei nicht unbedingt eine Sache, die von der Hardware abhängt, sondern vom Programmieren. Und man sieht ja auch, wie viele Games erfolgreich sind ohen Bombengrafik - Technik ist eben nicht alles. Deswegen ist, glaube ich, der Markt länger "gesättigt".

    Aber die werden schon genügend Marktforschung betreiben, um herauszufinden, wann eine neue Konsolengeneration Abnehmer findet. Wenn ich da an so 7-8 Jahre denke. Das ist (bei uns) eine ganze Sekundarschulzeit. Das erigibt Sinn: Um das Alter herum kaufen sich Kids eine Konsole / bekommen eine geschenkt. Und dann muss das Ding erst mal ein Weilchen funktionieren (bis alle eine haben, mit denen man zusammen zocken kann usw.), da kann man nicht sofort nach 4 Jahren ein neues System bringen.

    Wobei die Kompatibilität bei dieser Generation Xbox ja garantiert ist - und das ist der Knaller. Du kannst also immer noch mit deinen Freunden zocken, die "nur" eine Xbox One haben (natürlich nur die alten Spiele).


    „The point of philosophy is to start with something so simple as not to seem worth stating, and to end with something so paradoxical that no one will believe it.”
    Bertrand Russel in The Philosophy of Logical Atomism (1918)

  2. #12
    Erfahrenes Mitglied Gamepad-Junkie Avatar von Mattcher77
    Registriert seit
    28.09.2014
    Beiträge
    537
    Beigetretene Turniere
    0
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    0
    Gamer IDs

    Gamertag: Mattcher77

    Standard

    Allgemein sollte die Performance verbessert werden. Zugegeben ich habe die Day-One Edition der X1 und vermutlich nagt auch da der Zahn der Zeit. Allerdings nerven mich lange Ladezeiten von Updates, die Anzeige des Community-Bereichs oder Erfolge, die nicht korrekt freigeschaltet werden. Ich hoffe MS nimmt da ein paar Verbesserungen vor. Auch die Geschwindigkeit des Dashboards könnte schneller und flüssiger sein. Die Darstellung des Dashboards ist Geschmackssache. Ich finde es okay, dass erste fand ich am besten.

    Zweiter Punkt sind die Spiele. Kurz und knapp: Mehr Mut zu Exklusivtiteln und neuen Franchises. Klar, Halo, Gears und Forza gehören zur Xbox dazu, aber auch da muss mehr kommen, wenn man solche Spieleuniversen als Flaggschiff aufführt.

    Ganz allgemein hoffe ich, dass es nicht wieder ein Flut von Remaster-Titeln gibt. Dafür braucht es keine neue Konsolengeneration.

  3. #13
    Mitglied Gelegenheitsgamer Avatar von PsychoBrain1401
    Registriert seit
    25.05.2020
    Beiträge
    62
    Beigetretene Turniere
    0
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    0
    Gamer IDs

    Gamertag: PsychoBrain1401

    Standard

    Stimme dem absolut zu.
    Keine remastered Titel mehr, weniger kleinen indieschrott und c64/Gameboy Grütze, sowas will ich im Jahre 2020 nicht mehr haben.
    Mehr exclusives (absolute AAA Blockbuster und kein Sunset scheiß usw)
    Naja Dashboard ist schnell genug meiner Meinung nach, die Updates nerven jedoch Übelst. Kann doch nicht sein dass man 10 min warten muss wenn ein fw Update gemacht werden muss, welches nur 500mb beträgt und ich eine 400k Leitung habe. Die Downloads von Games oder deren Updates dauert auch viel zu lange, dass war eine ganz Zeit lang viel schneller, da hat ms anscheinend gedrosselt. Sowas geht einfach nicht bei den Größen der Dateien heutzutage

  4. #14
    Erfahrenes Mitglied Gamepad-Junkie Avatar von Mattcher77
    Registriert seit
    28.09.2014
    Beiträge
    537
    Beigetretene Turniere
    0
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    0
    Gamer IDs

    Gamertag: Mattcher77

    Standard

    Bei den Indietiteln bin ich etwas anderer Meinung. Ganz im Gegenteil, da würde ich mir wünschen, dass MS diese sogar noch ein wenig mehr in die Fokus rückt. Da sind häufig ein paar richtige Perlen dabei, die im Gegensatz zu den AAA-Titeln sich auch mal was trauen. Sei es grafisch oder bei der Story.
    Sicher ist aber auch, dass man neue AAA-Franchises für die kommende Konsolengenerations am Start haben sollte.

  5. #15
    Mitglied Gelegenheitsgamer Avatar von PsychoBrain1401
    Registriert seit
    25.05.2020
    Beiträge
    62
    Beigetretene Turniere
    0
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    0
    Gamer IDs

    Gamertag: PsychoBrain1401

    Standard

    Zitat Zitat von Mattcher77 Beitrag anzeigen
    Bei den Indietiteln bin ich etwas anderer Meinung. Ganz im Gegenteil, da würde ich mir wünschen, dass MS diese sogar noch ein wenig mehr in die Fokus rückt. Da sind häufig ein paar richtige Perlen dabei, die im Gegensatz zu den AAA-Titeln sich auch mal was trauen. Sei es grafisch oder bei der Story.
    Sicher ist aber auch, dass man neue AAA-Franchises für die kommende Konsolengenerations am Start haben sollte.
    Also wenn ms noch mehr auf indietitel setzen würde und diese noch mehr in den Fokus rückt, dann bin ich definitv raus. 99% dieser Titel interessieren mich kein bisschen. Klar sind auch ein paar "Perlen" darunter, diese kann man man aber an einer Hand abzählen meiner Meinung nach.
    Geschmäcker sind eben verschieden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •