Page

Das auf dem gleichnamigen Blockbuster-Franchise basierende Jurassic World Evolution ist heute erschienen und lädt die Spieler ein, die Kontrolle über den Park zu erlangen und zu managen. Als Hintergrund dient dazu die aus den Filmen bekannte Mythologie.

Die Spieler sind für das Management der legendären Isla Nublar und der umliegenden Inseln des Muertes-Archipels zuständig. Sie bestimmen das Schicksal der Inseln, indem sie Attraktionen, Sicherheits- und Forschungseinrichtungen bauen und so ihre eigene Jurassic World gestalten. Mittels Bioengineering lassen sich Dinosaurier-Spezies züchten, die fühlen, denken und intelligent auf ihre Umgebung reagieren. Sie können sich entscheiden, ihre Spielwelt durch tiefgreifende Management-Optionen zu kontrollieren, oder sich den Herausforderungen in actionlastigen Gameplay-Sequenzen direkt auf dem Boden und aus der Luft zu stellen. Jede Entscheidung eröffnet einen neuen Pfad und wenn das Leben einen Weg findet, kommt es zu spektakulären Herausforderungen.

Jeff Goldblum übernimmt in Jurassic World Evolution seine ikonische Rolle als Dr. Ian Malcolm, der die Spieler bei den moralischen und taktischen Entscheidungen begleitet. Ihre Bau- und Managementfähigkeiten werden ständig auf den Prüfstand gestellt, während sie versuchen, ihre eigene Jurassic World erfolgreich zu steuern. Bryce Dallas Howard als Betriebsleiterin Claire Dearing und BD Wong als Genetiker Dr. Henry Wu schließen sich Dr. Malcolm in einer komplett neuen Story mit Bezug zu Schlüsselcharakteren- und Ereignissen aus dem Jurassic World-Franchise an.

„Jurassic World Evolution lässt Spieler und Fans der Filme ins Jurassic World-Universum eintauchen,” sagt Jonny Watts, Chief Creative Officer von Frontier. „Mit der reichhaltigen Hintergrundgeschichte, ikonischen Charakteren, unglaublich lebendigen Dinosauriern und Inseln, die man je nach Belieben gestalten kann, macht Jurassic World Evolution den Traum von der eigenen Isla Nublar wahr. Diese Welt gehört EUCH und wir können es kaum erwarten, was die Spieler damit machen werden.”

„Durch unsere Zusammenarbeit mit Frontier haben wir ein reichhaltiges, aufregendes und spaßiges Spielerlebnis erschaffen, durch das sich Spieler mit Jurassic World auf eine Art und Weise beschäftigen können, die vorher kaum vorstellbar erschien“, so Chris Heatherly, Executive Vice President of Games and Digital Platforms bei Universal Brand Development. „Mit seinen ikonischen Charakteren und Ereignissen aus der populären Filmreihe ist Jurassic World Evolution ein authentisches Abenteuer, das noch über Jahre hinweg unterhalten wird.“

Frontier hat außerdem neue Inhalte für alle Jurassic World Evolution-Spieler angekündigt: sechs Dinosaurier aus dem neuen Film Jurassic World: Das gefallene Königreich™, darunter Dr. Wus bisher furchterregendste Schöpfung, der Indoraptor. Das Content-Update wird ab dem 22. Juni kostenlos zur Verfügung stehen.

Jurassic World Evolution erscheint zuerst digital für Xbox One, PlayStation 4 und PC. Am 3. Juli wird das Spiel für Xbox One und PlayStation 4 auch im Handel erhältlich sein.

Quelle: Frontier Developments

7 Kommentare

zHeinekenX Mi, 13.06.2018, 14:59 Uhr

Liutasil schrieb:
Kommt ja drauf an wie sehr das Dino Genom gefunden und erforscht wurde. Je mehr % desto höher die Chance, das es klappt. Ich hatte auch schon 2-3 Abbrüche bzw. Misserfolge von 20 Versuchen.

Ja aber auch bei 100% ist das der Fall... Auch wenn du die Genome änderst ist es nicht immer eine 100% Erfolgschance eins auf zu ziehen !

Man muss auch aufpassen , welche Rassen man wo hinein steckt ^^ den Raptoren musste ich erst mal andere Dinos zum spielen geben... jetzt buchsen die nicht mehr aus xDDD

Liutasil Mi, 13.06.2018, 14:57 Uhr

zHeinekenX schrieb:
auch die Erfolgsrate für Dinos auszubrüten ist krass... mein Bruder schimpft nur bei dem brechen immer die Dinos aus xDDDD bei mir ist alles Ruhig. Man sieht echt wie sich alles anders verhält !

Kommt ja drauf an wie sehr das Dino Genom gefunden und erforscht wurde. Je mehr % desto höher die Chance, das es klappt. Ich hatte auch schon 2-3 Abbrüche bzw. Misserfolge von 20 Versuchen.

Ausgebrochen ist mir auch noch keiner. Aber am Anfang haste ja nur die kleineren, maximal 3-4 Meter hoch. Bei stürmen könnte es dann eher dazu kommen, das der Sturm deine Anlage aufknackt.

zHeinekenX Mi, 13.06.2018, 14:38 Uhr

Liutasil schrieb:
Ich bin auch schon richtig im Dino Fieber. Am WE den neuen Film im Kino gesehen und das Game natürlich vorbestellt. Sind gestern auch direkt 4-5 std. geworden. :)

auch die Erfolgsrate für Dinos auszubrüten ist krass... mein Bruder schimpft nur bei dem brechen immer die Dinos aus xDDDD bei mir ist alles Ruhig. Man sieht echt wie sich alles anders verhält !

Liutasil Mi, 13.06.2018, 11:43 Uhr

Ich bin auch schon richtig im Dino Fieber. Am WE den neuen Film im Kino gesehen und das Game natürlich vorbestellt. Sind gestern auch direkt 4-5 std. geworden. :)

XBU MrHyde Mi, 13.06.2018, 09:17 Uhr

EvilDragon schrieb:
könnte vielleicht jemand die Überschrift verbessern ;)

Ups, ist korrigiert. Danke :smt023

Alle Kommentare anzeigen