Page

Millionen von begeisterten Spielern beweisen Jahr für Jahr aufs Neue, dass Simulations-Spiele schon längst nicht mehr nur in eine „Nische“ gehören. Ob Core-Gamer oder Gelegenheitsspieler, Teenager, Erwachsener oder ganze Familien, Computer- und Videospiele, die möglichst lebensnah Berufe und die damit verbundene Technik abbilden, liegen absolut im Trend und erreichen weltweit eine große Zielgruppe weit über den klassischen Spielemarkt hinaus. Grund für die Jungs und Mädels von weltenbauer. Software Entwicklung GmbH zusammen mit dem sich auf Simulationen spezialisierten Publisher astragon Entertainment GmbH aus dem beschaulichen Mönchengladbach, den Bau-Simulator 2 US auf die Xbox One zu bringen.

Viele Fans des Bau Simulators warten dabei sehnsüchtig auf den Nachfolger des Bau Simulator 2015, der damals nur auf den PC erschienen ist. War der Bau-Simulator 2 bisher nur mobil erhältlich, stellt die Console Edition nur ein Portierung mit etwas hübscherer Optik da.

Wir bauen ein Haus

Na klar. Etwas anderes kann man von einem Bau Simulator auch nicht erwarten. Wir dürfen somit mit einigen Baumaschinen einzelne Dinge auf der Baustelle verüben. Sind es anfangs nur stupide Löcher buddeln oder Paletten von A nach B mit dem Baukran heben, wird es zu einem späteren Zeitpunkt doch umfangreicher. Dann müssen wir nicht nur Löcher buddeln oder Last von A nach B fahren, sondern dürfen auch mal Straßen asphaltieren oder Fundamente gießen.

Umfangreiche Arbeit mit tollen Maschinen

Wir arbeiten nicht in Europa, wie man es eigentlich von einem deutschen Simulator erwarten würde. Nein, wir krempeln die Ärmel in einem fiktiven US-Bundesstaat mit dem Namen Westside Plains hoch. Dabei können wir mit der Zeit auf mehr als 40 original lizenzierte Baufahrzeuge und Geräte zurückgreifen. Darunter namhafte Hersteller wie Caterpillar, Liebherr, Palfinger, Bell, STILL, ATLAS, Mack Trucks, MEILLER Kipper und Kenworth. Für Baufahrzeugliebhaber also jede Menge dabei. Insgesamt ist die Welt offen gestaltet. Man kann zwischenzeitlich hinfahren, wo man will. Trotzdem müssen wir uns natürlich an die Bauauftäge halten. Das Projekt soll ja fertig werden. Wie oben bereits angeschnitten, werden Arbeiten bei späteren Aufträgen immer anspruchsvoller. Es erwarteten uns Betongießen, Asphaltieren und natürlich das vorher Aufarbeiten.

Die Herkunft lässt sich nicht verdecken

Das Spiel stammt ursprünglich vom Smartphone oder Tablet. Die Entwickler von weltenbauer. machen da auch keine große Sache draus. Es ist und bleibt eine Portierung, der Inhalt ist gleich geblieben. Man hat nur die Texturen soweit verbessert wie es ging und natürlich bessere Effekte und Grafikfeatures eingefügt. Darunter auch die Kantenglättung und eine Echtzeitbelichtung, trotzdem blieben alle Modelle gleich. Da hat sich nichts verändert oder verbessert und das sieht man auch. Ein technisches Wunder ist hier leider nicht zu erwarten. Leider hat man auch auf jegliche Fahrzeugstände verzichtet, man hat also nur die Fahrzeugsicht von draußen.

Alleine ist es langweilig

Hat man die Spielwelt mit einigen (zwar mega idiotischen) Verkehrsteilnehmern und einzelnen Passanten gefüllt, fühlt sich diese dann doch leer an. Es fehlt vor allem ein Arbeitskollege, der mal mit anpackt. Man verrichtet einzelne Arbeitsschritte, wo man doch bequem die Arbeit aufteilen kann. Der Bau Simulator 2 verzichtet auf der Konsole daher auf einen Multiplayer, was wir sehr schade finden. War er noch beim Bau Simulator 2015 dabei und brachte spaßige Runden, ist er auf dem Konsolenableger der Pocket Version nicht mit dabei.

Fazit

Der Bau Simulator 2 US will nicht groß ein würdiger Nachfolger des bekannten Bau Simulator 2015 sein. Er ist eher der kleine Bruder, welcher auf dem Smartphone das Licht der Welt erblickt hat und jetzt bei den Großen auf der Konsole mitspielen darf.

Die Entwickler haben ihm dabei ein etwas besseres Outfit verpasst, ihm darunter aber so gelassen wie er ist: Ein Smartphone Spiel.

Die Optik und das Gameplay ist simpel, einfach und halt wie ein Smartphone Spiel. Das Game ist also ganz nett und für Fans der Serie vielleicht sein Geld wert. Für Neueinsteiger und Simulations-Interessenten würde ich aber eher abraten. Da würde ich lieber auf einen wirklich neuen Bausimulator mit ansprechender Optik und Gameplayumfang warten.

Was leider wirklich schade ist, dass der Bau Simulator 2 US keinen Multiplayer-Modus hat. Hier wäre mehr drin gewesen.


Bewertung

Pro

  • Viele Baumaschinen
  • Namhafte Hersteller
  • Umfangreiche Missionen

Contra

  • Smartphone Technik
  • Keine Führerstände
  • ! Kein Multiplayer !

Gameplay 7 von 10
7/10
Grafik 3 von 10
3/10
Sound 5 von 10
5/10
Umfang 7 von 10
7/10
Spielspaß 7 von 10
7/10
5

0 Kommentare