Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42
  1. #11
    XBoxUser.de - Team Hardcore Zocker Avatar von XBU Philippe
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    7.045
    Beigetretene Turniere
    1
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    49 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: XBU Philippe

    Standard

    Ich weiß auch nicht so recht, was das soll.

    Ich mein: Wenn das Ding eh nur Xbox One Spiele abspielt, wieso dann die bessere Hardware? Ist das dann nicht einfach verpuffte Energie? Bringt ja höchstens was, wenn ich dann die Spiele auf der Scorpio in 4K und 60fps spielen kann während die One es nur in 1080p (was noch lange nicht immer der Fall ist) und wengier Frames macht. Aber bleibt doch unsinnig, dann so'n fettes Ding auf den Markt zu werfne, wenn die Spiele es ist nicht komplett ausnutzen können?!

    Und wenn dann irgendwann Spiele herauskommen sollen, die nur auf Scorpio laufen, dann ist die Hardware doch schon wieder veraltet?! Ich versteh das ehrlich gesagt noch nicht.

    Für mich bleibt dieses Projekt vorerst ein Rätsel. Abwarten und Tee trinken.


    „The point of philosophy is to start with something so simple as not to seem worth stating, and to end with something so paradoxical that no one will believe it.”
    Bertrand Russel in The Philosophy of Logical Atomism (1918)

  2. #12
    Ex-XBU-Team Gaming Gott Avatar von XBU Zwobby
    Registriert seit
    18.08.2006
    Beiträge
    3.381
    Beigetretene Turniere
    0
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    47 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: XBU Zwobby

    Standard

    Ich kann verstehen, dass man sich darüber ärgert. Ich freue mich aber tatsächlich darüber. Früher hab ich regelmäßig den pc aufrüsten müssen, als auszubildender/Schüler war das dann zu teuer, deswegen Konsole.
    Ich habe drei Jahre mit der Xbox One wunderbar gezockt und der Kauf hat sich rentiert. Dank der frühen Ankündigung kann man auch jetzt schon sparen, wenn man die Konsole sonst nicht erwerben kann.

    wenn es so läuft, dass niemand ausgeschlossen wird, heisst X1 vllt niedrigere Auflösung und Scorpio gleiches Spiel mit höherer Auflösung, dann kann ich damit leben. Die Anpassung muss automatisch passieren, es darf nicht sein, wie am PC, dass ich irgendwann bestimmte Spiele mit der X1 nicht mehr zocken kann, dann bin ich auch raus.

    Da aktuell die Auswahl an HDR 4K Hardware gering ist, könnte das auch zum Filme gucken interessant werden, der Markt 2017 kann aber schon anders aussehen.

    schlußendlich will MS den VR Zug nicht verpassen, weswegen wohl die Konsole auch erscheint.

    ich verstehe jeden Ärger, da es eigentlich genau das Gegenteil ist, weswegen man sich Konsolen kauft aber ich persönlich freue mich drauf.

  3. #13
    Erfahrenes Mitglied Profi Gamer Avatar von Fl4m3rX
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    1.639
    Beigetretene Turniere
    1
    Turnier Siege
    1
    Marktplatzbewertung
    1 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: Fl4m3rX

    Standard

    Zitat Zitat von XBU TNT2808 Beitrag anzeigen
    Kann mir das mit der Scorpio mal jemand erklären. Ist die jetzt die neue Generation und sie wird nur abwärtskompatible sein was Zubehör und Spiele geht, oder ist sie zwar stärker, dennoch werden sämtliche Spiele, die dafür erscheinen auch auf der One laufen, ähnlich dem Konzept der PS 4 Neo. Ersteres fänd ich genial, für mich waren die Generationen immer zu lang. Letzteres würde mir gar nicht gefallen und mich evtl. sogar weg von den Konsolen bringen.
    Phil sagte, Project Scorpio gehört zur Xbox One Familie, also ist es keine neue Generation, sondern ein Upgrade ähnlich dem New Nintendo 3DS.


    Zitat Zitat von Finanzminister Beitrag anzeigen
    bin nicht die community aber ja ich bin stink sauer ich bereite grad meine xbox one vor zum verkaufen, kein witz, für mich ist das thema konsole für paar jahre erledigt.
    Tschühüüüss!
    In einem anderen Forum haben wir auch so jemanden - total emotional, in beide Richtungen. Der ist immer mega gehyped, wenn Halo gezeigt wird und hat sich direkt ne One gekauft. Als es dann die ersten Anzeichen dafür gab, dass Spiele nun auch für Win 10 erscheinen, ziehte er den Schluss, dass Halo 5 nicht Xbox exklusiv sein könnte und er ist ausgerastet und hat seine One verkauft, noch bevor Halo 5 raus kam. Als dann klar wurde, dass Halo 5 doch Xbox One exklusiv ist, hat er sich wieder ne One gekauft. Und ich glaube er hat sie mittlerweile wieder wegen irgendwas verkauft. Aber das passiert ja ständig bei ihm. xD

    Nichts für Ungut, aber ich find das total witzig, wie man nach einer Präsentation so emotional geladen sein kann und als Trotzreaktion und totale Kurzschlussentscheidung direkt seine Konsole verkauft. ^^



    @T:
    Ich fand es witzig, dass sie außer der Angabe der Teraflops keine Technikdetails genannt haben. Und mit "6 Teraflops pro Sekunde" kann sowieso erst mal kaum einer was anfangen. Nicht mal ich kann aus dem Stehgreif sagen, was das eigentlich genau heißt.

    Aber das hat wohl strategische Gründe. Sie wollten erst mal abwarten, was Sony raushaut, um dann eventuell noch drauf reagieren zu können, denn wie es scheint möchte MS dieses Mal der "Scham" um die Auflösungsdebatte entgehen. Witzig fände ich es auch, wenn sie alle drei Konzerne bis zuletzt bedeckt halten. Dann stehen wir kurz vor Release und keiner gibt Technikdetails bekannt, weil jeder auf den anderen reagieren will.


    Nur 4K, 60 fps und VR alleine werden mich wohl kaum locken können. Aber das ist sowieso noch über ein Jahr hin, wer weiß, was bis dahin ist, wie die Preise für 4K TVs aussehen werden. Also halte ich erst mal die Füße still, warte ab und mache mich da nicht verrückt.
    Wenn sie wirklich dabei bleiben, was Phil gesagt hat ("No one gets left behind."), dann hat eigentlich niemand etwas zu meckern. Die, die es nicht brauchen, kaufen es nicht, und alle, die mehr wollen, schlagen zu. Wenn es letztendlich keine Abstriche für die normale One gibt, braucht niemand zu mosern, wer es dennoch macht, ist ein Heuchler, der so tut, als würde ihn Grafik nicht interessieren, aber scheinbar doch das neuste Grafikupgrade will, aber nicht dafür bezahlen möchte.

    Auch über den Zeitpunkt kann man nicht meckern. 2017, wenn das Teil erscheinen soll ist die One 4 Jahre alt. Frühere Generationen dauerten 4 - 5 Jahre. Da war mal dann quasi mehr oder weniger gezwungen eine neue Konsole zu kaufen. Jetzt kommt nach dieser Zeit lediglich ein Upgrade, das aber nicht zwingend ist. Wenn man sich das mal vor Augen hält ist das alles gerechtfertigt.


    Das einzige, was ich nicht ganz daran verstehe ist, wo bei der Rechnung der Gewinn für MS steht.
    Konsolen bedeuten seit jeher reinen Verlust für einen Konzern. (außer die Wii und Wii U :B) Mit jeder verkauften Konsole machen verlieren sie Geld, weil sie sie billiger verscherbeln, als die Entwicklungs- und Produktionskosten zusammen ergeben. Der Gewinn holen sie sich dann mit Peripherie und Spielen von den Kunden.
    Dadurch, dass aber sämtliche Peripherie und sämtliche Spiele auch auf der alten One laufen sollen, gibt es an sich keinen alleinigen Grund, das Teil zu verkaufen. Den Gewinn häten sie durch die potentiellen Kunden auch durch die normale One mit den gekauften Spielen erzielt.
    Wenn man jetzt noch bedenkt, dass sich jemand mit Xbox Play Anywhere ein Spiel für Win 10 kauft und es dann auf der Scorpio spielt, hat MS gar nichts gewonnen, denn das Spiel hätte sich dieser Kunde auch ohne die Scorpio gekauft.
    Es sei denn, die Scorpio ist preislich so angesiedelt, dass sie kein Verlustgeschäft ist. Ich bin gespannt. ^^
    Geändert von Fl4m3rX (14.06.2016 um 09:57 Uhr)
    KTM 1290 Super Duke R

    Horsepower says how fast you hit the wall.
    Torque says how far you drag that wall with you!



  4. #14
    XBoxUser.de - Team Gaming Gott Avatar von XBU Buttercup
    Registriert seit
    15.10.2012
    Beiträge
    4.252
    Beigetretene Turniere
    0
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    9 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: Paula Fenix PSN ID: PaulaFenix

    Standard

    Ich bin wirklich gespannt, wo das alles hinführen wird.
    Roses are red, Violets are blue, Unexpected '{' on line 32

  5. #15
    Erfahrenes Mitglied Daddel König Avatar von Finanzminister
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    1.065
    Beigetretene Turniere
    0
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    0
    Gamer IDs

    Gamertag: Finanzminister Wii Code: NNID: Nuddlmaus

    Standard

    Zitat Zitat von Fl4m3rX Beitrag anzeigen
    Tschühüüüss!
    Ja tschüß, auf nimmer Wiedersehen.

  6. #16
    XBU Urgestein XBU Hero Avatar von Three Sixty
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    7.537
    Beigetretene Turniere
    8
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    74 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: ISmok3I

    Standard

    Ich bin mal gespannt, was die Fortführung des Project Scorpio noch für Informationen ans Tageslicht bringt.
    Da das 4K Content aktuell sehr übersichtlicht ist, macht es noch keinen großen Sinn.
    Ich denke aber, dass sich bis Weihnachten 2017 noch einiges tun wird.
    Für mich persönlich kommt der PC niemals als Spielgerät infrage, da ich den Bequemlichkeitsfaktor bei der Konsole sehr schätze und lieber auf der Couch als am Desk spiele.
    Bei mir wird der Scorpio kauf auch mit einem neuen Fernseher verbunden, da der jetzige schon ca. 5 Jahre alt ist und natürlich keine 4K Qualität darrstellen kann.


  7. #17
    Ex-XBU-Team Gaming Gott Avatar von TheGreenChris
    Registriert seit
    23.08.2011
    Beiträge
    3.192
    Beigetretene Turniere
    1
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    23 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: TheGreenChris PSN ID: TheGreenChris Wii Code: 5911-4895-3788

    Standard

    Also ich warte auch erstmal ab auch wenn ich von der Entwicklung nicht begeistert bin.

    Zum Thema "No one gets left behind": Bullshit ... Klar alle Spiele kommen weiterhin für alle Konsolen, aber man wird schon als Entwickler schauen, dass es auf der Vorzeige Hardware besser aussieht. Dann hat man innerhalb einer Generation 3 Hardware-Konfigurationen auf die die Spiele abgestimmt werden müssen. Sowas geht immer zu lasten der alten/älteren Hardware. Mit anderen Worten: Ihr könnt die Spiele auf euer 4 Jahre alten Xbox One Spielen (nicht gesagter Nebensatz: Ob ihr das wollt ist eine andere Frage).

    Auch ansonsten stelle ich mir die Frage, was der Kram soll. Ich meine mehr Power, schön und gut wenn die Spiele aber alle die selben bleiben werden die möglichkeiten auch weiter durch die schlechtere Hardware der alten Geräte limitiert sein. Klar schmeißt man das "No one gets left behind" kram über Board dann ist der Spielraum größer. Das wird sicher auch der Plan dahinter sein, nur trauen sich weder Sony noch MS das offen auszusprechen, denn dass würde zwe Dinge offenbaren: 1. Sie waren bei der letzten "Next Gen" zu geizig was die Hardware-Ausstattung anging 2. Sie bitten die Kunden - maximal 4 jahre später - erneut zur Kasse.
    Nun heißt es abwarten und Tee trinken, da mich aber insgesamt keiner der großen zwei mit Exclusivs aus den Latschen hauen konnte (und die Interessanten MS Teile auch für den PC kommen) verlieren die Konsolen langsam aber sicher ihre Daseinsberechtigung. Natürlich alles unter dem Vorbehalt, dass die neuerlichen Entwicklungen richtig interpretiert wurden.

    "Now I am become Death, the destroyer of worlds"
    - J. Robert Oppenheimer

  8. #18
    Ex-XBU-Team Gaming Gott Avatar von XBU TNT2808
    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    3.625
    Beigetretene Turniere
    1
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    10 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: PraThor

    Idee Update

    Wir haben das Video, das die neue Konsole aus dem Hause Microsoft vorstellt, für euch in die News eingebunden!

  9. #19
    Ex-XBU-Team Gaming Gott Avatar von XBU TNT2808
    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    3.625
    Beigetretene Turniere
    1
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    10 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: PraThor

    Standard

    Zitat Zitat von TheGreenChris Beitrag anzeigen
    Also ich warte auch erstmal ab auch wenn ich von der Entwicklung nicht begeistert bin.

    Zum Thema "No one gets left behind": Bullshit ... Klar alle Spiele kommen weiterhin für alle Konsolen, aber man wird schon als Entwickler schauen, dass es auf der Vorzeige Hardware besser aussieht. Dann hat man innerhalb einer Generation 3 Hardware-Konfigurationen auf die die Spiele abgestimmt werden müssen. Sowas geht immer zu lasten der alten/älteren Hardware. Mit anderen Worten: Ihr könnt die Spiele auf euer 4 Jahre alten Xbox One Spielen (nicht gesagter Nebensatz: Ob ihr das wollt ist eine andere Frage).

    Auch ansonsten stelle ich mir die Frage, was der Kram soll. Ich meine mehr Power, schön und gut wenn die Spiele aber alle die selben bleiben werden die möglichkeiten auch weiter durch die schlechtere Hardware der alten Geräte limitiert sein. Klar schmeißt man das "No one gets left behind" kram über Board dann ist der Spielraum größer. Das wird sicher auch der Plan dahinter sein, nur trauen sich weder Sony noch MS das offen auszusprechen, denn dass würde zwe Dinge offenbaren: 1. Sie waren bei der letzten "Next Gen" zu geizig was die Hardware-Ausstattung anging 2. Sie bitten die Kunden - maximal 4 jahre später - erneut zur Kasse.
    Nun heißt es abwarten und Tee trinken, da mich aber insgesamt keiner der großen zwei mit Exclusivs aus den Latschen hauen konnte (und die Interessanten MS Teile auch für den PC kommen) verlieren die Konsolen langsam aber sicher ihre Daseinsberechtigung. Natürlich alles unter dem Vorbehalt, dass die neuerlichen Entwicklungen richtig interpretiert wurden.
    Das trifft meine Meinung eigentlich ganz gut. Was soll ich mit einer halbgaren Konsole? Dadurch, dass die Titel auch auf der One laufen sollen, ist man in der Entwicklung viel zu limitiert. Ich bin sicher kein großer Technikexperte, aber wenn über Terraflops etc. gesprochen wird haben immer alle nur fette Grafik, 4k Auflösung und 60 FPS im Kopf. Für mich bedeutet mehr Leistung aber immer auch neue Möglichkeiten was z.B. KI der Gegner angeht, Größe der Spielwelten etc. Wenn man jetzt aber die One mitschleppt heißt das im Umkehrschluss, dass sich in dem Bereich nichts tun kann.

    Es wird wohl eher so laufen, dass man versucht das Gameplay auf einem Level zu halten, was bedeutet, dass man auf der One noch mehr Abstriche machen muss. Es meckern jetzt schon alle, wenn ein Spiel mit 900p und 30 FPS daher kommt. Je nachdem wie komplex die Spiele dann werden haben wir aber schnell den Fall, dass bei der Grafik noch mehr Abstriche gemacht werden müssen und die One-Spieler am Ende mit 720p und 30 FPS rumgurken. Und dann will mir einer erzählen, dass ich theoretisch die Wahl habe?

    Das ist reine Zweiklassengesellschaft und gehört nicht in den Konsolenbereich. Wie soll ich mir als Student das z.B. leisten? Darf ich dann zugucken, wie alle anderen davonziehen und nach einem Jahr dann doch Exklusivtitel für Scorpio rauskommen? Ich bin zu den Konsolen gewechselt, um nicht mehr am Wettrüsten teilzunehmen, aber jetzt geht der Spaß auch hier los.

    Xbox One, Xbox One S und Project Scorpio, drei Varianten der gleichen Basis. Das erinnert an die Steam Box, und was hört man davon noch? Im Endeffekt ist die Xbox bald mehr PC als Konsole. Und das scheint auch die Strategie, wenn man sich die Exklusivität anguckt, die eigentlich nicht mehr vorhanden ist bei den Spielen.

    Am Ende fährt man aber mit einem PC vermutlich besser, da der einfacherer und dank größerem Angebot kostengünstiger aufzurüsten ist. Zudem: Project Scorpio wird sicher nicht 500 Euro kosten. Ich denke, wenn MS auch subventioniert, könnte es ab 600 Euro losgehen, ich habe aber auch schon Prognosen von um die 1000 Euro gehört! Was hat das am Ende noch mit einer Konsole zu tun?

  10. #20
    Erfahrenes Mitglied Daddel König
    Registriert seit
    07.01.2007
    Beiträge
    1.214
    Beigetretene Turniere
    1
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    23 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: XBU Wu134

    Standard

    Hallo,

    eigentlich wollte ich mir zum Weihnachtsgeschäft 2016 eine XBox One holen. Nun habe ich wohl demnächst 3 Optionen, die XBox One, die Slim oder auf Scorpio warten. Hm, was wird wohl richtig sein? Die gleichen Spiele für 3 unterschiedliche Hardware-Ausstattungen heißt Grafikunterschiede in Form von geringerer Auflösung, schlechterer Texturen und weniger Details. Das führt dazu, dass in Multiplayer-Spielen Diejenigen im Vorteil sind, die sich (wie am PC) bessere Hardware leisten können. Das führt dazu, dass die Konsolen ihren größten Vorteil ggü. dem PC verlieren, eine einheitliche Plattform. Ich befürchte, dass ab Mitte 2018 XBox-One-Spiele erscheinen mit dem Zusatz "nur für Scorpio" und dann der Support für die erste Version schleichend endet.

    Zudem werden wohl die Download-Eskapaden noch schlimmer. Die DVD enthält den Großteil der "normalen" Version, für die Scorpio-Konsole darf man den "Highres-Texturenpack" extra herunterladen. Da wird man selbst mit 50 Mbit Internet-Anschluss wieder an stundenlanges Warten auf Downloads gewöhnt. Schöne neue Welt...

    Gruß Klaus

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •