Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    Ex-XBU-Team Hardcore Zocker Avatar von XBU Dirty
    Registriert seit
    28.02.2007
    Beiträge
    6.867
    Beigetretene Turniere
    2
    Turnier Siege
    1
    Marktplatzbewertung
    51 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: XBU Dirty

    Standard

    Kinect??? war das was mit Kamera und Gurkenspielchen...was in etwa wie die Marslandung angekündigt wurde und im Nachhinein so einzigartig wie ein Sonntagsbrötchen war?

    Bleibt mal locker...bisher haben Sony-Menschen nur über etwas Neues gesprochen und einen altmodischen Controller vorgestellt.
    Xbox is dead




  2. #12
    Erfahrenes Mitglied Daddel König
    Registriert seit
    07.01.2007
    Beiträge
    1.214
    Beigetretene Turniere
    1
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    23 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: XBU Wu134

    Standard

    Hallo,

    was mich an der PS4 und wohl auch der XBox 720 stört, ist die schlechte technische Ausstattung. Der verwendete AMD-Jaguar ist eigentlich ein LowPower-Prozessor für Tabletts, Ultramobil-Notebooks. Wenig Leistung und noch weniger Stromverbrauch. Alle Welt stürzt sich darauf, dass 8 Kerne vorhanden sind. Aber die PS3 hatte doch auch schon 7 Kerne und die XBox 360 3 Kerne mit Hyper-Threading. Klar wurde die Grafikleistung aufgebohrt, aber wenn mir CPU-Leistung fehlt (laut Berechnungen liegt die Leistungsfähigkeit der PS4 mit 90:10% von GPU:CPU) ... helfen die 8 GB RAM auch nicht.

    Das Ganze klingt für mich eher wie eine PS3.5. Ein neues Modell, um auch die Hardware- und Zubehörverkäufe neu anzukurbeln und um auf die WiiU zu reagieren. Leider klingt die XBox 720 von den angenommenen technischen Daten auch nicht arg viel anders.

    Ich tippe mal stark, dass die Spiele der nächsten Generation nur schärfere Texturen und mehr Kantenglättung besitzen. CPU-technisch sind keine größeren Steigerungen drin, deshalb wird auch an den wirklichen Details und Objekten nicht viel passieren.

    Aber alle Welt freut sich drauf, dass MS und Sony die Möglichkeit nutzen werden, Kopien und Gebrauchtspiele weiter einzuschränken und noch mehr Möglichkeiten für Bezahlinhalte zu schaffen. Manchmal wünsch ich mir, ich hätte vor paar Jahren mein Sega Mega Drive nicht verkauft ... da war die Welt noch in Ordnung.

    Gruß

  3. #13
    Ex-XBU-Team Hardcore Zocker Avatar von XBU Dirty
    Registriert seit
    28.02.2007
    Beiträge
    6.867
    Beigetretene Turniere
    2
    Turnier Siege
    1
    Marktplatzbewertung
    51 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: XBU Dirty

    Standard

    ...so siehts leider aus...
    Xbox is dead




  4. #14
    Erfahrenes Mitglied Profi Gamer Avatar von Fl4m3rX
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    1.639
    Beigetretene Turniere
    1
    Turnier Siege
    1
    Marktplatzbewertung
    1 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: Fl4m3rX

    Standard

    Die Präsentation waren eigentlich zwei vergeudete Stunden. Sehr wenig Informationen für so viel Zeit. Was wurde denn großartig gesagt? Die PS4 hat ne x86 Architektur, hat ein Blu Ray Laufwerk, 8 GB RAM und ne Festplatte. Im Grunde wussten wir das alles schon. Keine Angabe über größe der Festplatte oder die wichtigen Dinge wie Preis oder Design. Die Konsole wurde nicht gezeigt, was meiner Meinung nach ziemlich schlecht ist. Stellt euch mal vor, Audi stellt ein neues Auto vor - ohne es zu zeigen. Geht gar nicht.

    Die Share Funktion ist allerdings was interessantes.

    Ansonsten, weil ich gerade was von möglicher geringerer Leistung der nächsten Xbox gelesen habe. Zur Erinnerung: Die 360 hat auch weniger Hardwareleistung als die PS3. Und, was hat es Sony gebracht? Die Xbox war in 90% der Fälle die Leadplattform.
    KTM 1290 Super Duke R

    Horsepower says how fast you hit the wall.
    Torque says how far you drag that wall with you!



  5. #15
    Erfahrenes Mitglied Hardcore Zocker Avatar von Ruepel
    Registriert seit
    04.07.2007
    Beiträge
    5.941
    Beigetretene Turniere
    1
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    9 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: ss RUEPEL ss PSN ID: Ruepel360 Wii Code: Ruepel

    Standard

    @TNT
    Nein, ich fühle mich auch nicht angegriffen!! Ich bin niemand der grundlos gegen etwas schiesst, mir ist die Plattform gelinde gesagt scheiss egal auf der ich spiele. Ich habe Xbox und Playstation daheim und die Xbox war immer meine Standardplattform auf der ich gespielt habe. Die PS nur für die vielen guten Exclusivspiele. Aber die Entwicklung der Xbox geht in den letzten 2 Jahren ganz klar in Richtung Multimedia- und Casualplattform, weg von einer Core Spielekonsole die die Xbox seit Einführung der Marke war. DAS stimmt mich bedenklich und man sieht die Intention von MS wohin die Xbox geführt werden soll. Ich bin der letzte der "hatet", ich sehe nur die nüchternen Fakten was mein Hobby Konsolenspielen betrifft. Ein Shooter mit Move ist nicht mit einem Shooter auf der Wii zu vergleichen... Ja, so habe ich auch gedacht und dann Resistance und Killzone mit Move gespielt!! Was soll ich sagen: WOW!! Richtig genial und macht mächtig viel Spaß, die Weiterentwicklung der früheren Light Gun Shooter die ich damals schon geliebt habe, das ganze noch in 3D und das Wohnzimmer wird zum Schlachtfeld und der Spieler mittendrin. (Klingt wie eine Werbeslogan, aber ich finde das echt genial und eine tolle Abwechslung)

    Ich hoffe natürlich das MS nachzieht... Ich schrieb ja auch das ich hoffe das meine Befürchtungen NICHT wahr werden!! Ich habe lieber 2 richtig gute Konsolen daheim, als 2 mittelmäßige... ;-)

    Eine Konsole selbst haut einen auch nicht vom Hocker weil die Konsole nur Mittel zum Zweck ist um die Spiele entwickeln zu können die dich umhauen sollen. Oder was hat dich bei der Präsentation der Xbox 360 umgehauen? Kann man da auch an nichts erinnern. ;-)

    Das siehst Du wirklich etwas zu kritisch, wir streiten hier nicht sondern diskutieren. Das sind 2 Paar völlig unterschiedliche Schuhe.... Ich bin noch scharf auf die neuen Konsolen und somit schnappt man auch die Gerüchte auch die sich bei der PS4 im Vorfeld ja nahezu als alle korrekt herausgestellt haben. Und welche Konsole besser ist entscheiden NUR die Spiele die erscheinen werden in welcher Qualität. Nicht wie die Konsole aussieht oder wie die Präsentation war.... Ich bin auch lange in einem Loch weil diese Generation der Konsolen einfach durch ist, der Zyklus viel zu lange war. Es wird daher Zeit für Hardware die neue Möglichkeiten an Spielen eröffnet und hoffe das die Entwickler diese auch nutzen werden.

    Bzgl Sony und Software: Sony hat eigene Entwicklerstudios und diverese Studios unter Exclusivvertrag.


    @Wu
    Nun ja, schlecht ist die Hardware der PS4 ganz sicher nicht und weit entfernt von einer PS3,5. ;-) Nochmal, die Hardwarekomponenten einer Konsole darf man nicht mit der vergleichen die in einem PC verbaut sind, den Fehler machen leider viel zu viele Leute. Bau mal die Hardwarekomponenten der Xbox 360 als PC Variante und schau Dir an wie dort Crysis 3 ausschauen wird. Eine Konsole ist im Gegensatz zum PC massgeschneidert und völlig verschieden aufgebaut. Gebrauchtspiele wird es im Falle von Sony geben, bei MS bin ich mir ehrlich gesagt nicht sicher.

    Der Controller war bei mir immer ein Manko bei der Playstation für mich, aber dieser ist nun endlich größer und liegt daher hoffentlich besser in meinen Händen. Der Xbox Controller ist auch altmodisch, wollt ihr deswegen einen anderen? Ich nicht... Sony ändert das Design vom Controller nicht weil die Sony Community das nicht will sondern dieses als das Non-Plus Ultra empfindet. Für kleinere Händer ist der auch toll, mein Sohn spielt auch lieber damit. ;-)

    Generell nochmal: Ich bin niemand der stänkern will oder gar meine Meinung aufzwingen will. Zocken ist ein Hobby von mir und somit gehört auch dieses diskutieren dazu was für mich auch ein Teil der Vorfreude und die Hoffnung auf die neue Generation ist. ;-) Entweder mag der ein oder andere mitdiskutieren, wenn ihm das auf den Keks geht muss es ja niemand. ;-)

  6. #16
    Ex-XBU-Team Gaming Gott Avatar von TheGreenChris
    Registriert seit
    23.08.2011
    Beiträge
    3.192
    Beigetretene Turniere
    1
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    23 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: TheGreenChris PSN ID: TheGreenChris Wii Code: 5911-4895-3788

    Standard

    Also ich bin da auf Ruepels Seite, in vielen Belangen:

    - Diskussionen sind der Kern eines Forum und warum sollte man nicht über ungelegte Eier diskutieren. Auch Gerüchte kann man bewerten und Vergleichen. Ich für meinen Teil - auch wenn ich bei sowas primär nur mitlesen - finde sowas immer informativ und lese gerne auch mal abweichende Sichtweisen.

    - Die Hardware der Konsole ist mir primär sch***s egal. Ich könnte auch mit der jetzigen Box (abgesehen von diesem minderwertigen Laufwerk) noch leben. Das Problem ist doch derzeit viel mehr der Spielemarkt, der sich immer weiter zu einem Einheitsbrei entwickelt.
    Die Hoffnung vieler - auch von mir - liegt einfach darin, dass sich Entwickler und Publisher mit der nächsten Gerneration (oder auch der einfach nur neuen Auflage einer Konsole) wieder etwas Neues zutrauen. Wenn die Konsolen das Unterstützen (durch neue Eingabemethoden, oder was auch immer), schön und gut. Die Umsetzung - und damit das Spielerlebnis - liegt aber auch dann noch bei denen, die die Spiele machen.

    Ich für meinen Teil würde mich riesig freuen, wenn beide Konsolen ein Erfolg werden, denn Konkurrenz belebt das Geschäft.
    Sich gibt es grade in der Spielebranche derzeit zu Hauf das Problem, das Konsolen und Videospiele zu viel Erfolg haben und wir als Core-Gamer mit der "Casualisierung" zu kämpfen haben, ich befürchte aber fast, damit müssen wir leben. :/

    "Now I am become Death, the destroyer of worlds"
    - J. Robert Oppenheimer

  7. #17
    Erfahrenes Mitglied Daddel König
    Registriert seit
    07.01.2007
    Beiträge
    1.214
    Beigetretene Turniere
    1
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    23 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: XBU Wu134

    Standard

    Hallo,

    nochmal zur Hardware: Die meiner Meinung nach extrem ungleiche Verteilung von GPU- und CPU-Leistung wird meiner Meinung nach relativ schnell zur weiteren Stagnation führen. Damit wird auch keine (geplante) Annäherung von Konsolen- und PC-Spielen erreicht. Wenn ich nach kurzem Googlen die Daten vergleiche hat die PS4 die CPU-Leistung etwa verdoppelt (je nach Angabe der PS3) und die Grafikleistung verfünffacht. Da finde ich die CPU etwas zu schwach. Zumal die Grafik ja auch nicht gerade "State of the Art" ist, sondern momentane "gute" Mittelklasse.

    Die Zeiten, in denen man Konsolen- und PC-Technik nicht vergleichen konnte, galt noch, wo es unterschiedliche technische Grundlagen gab. Allerdings ist die XBox 360 schon fast PC-Technik ... und dann kann ich die Daten wieder vergleichen. Nur weil Windows im Hintergrund läuft, ist der PC nicht langsamer. Das Betriebssystem der XBox läuft ja auch im Hintergund (ich kann downloaden, chatten usw.).

    Die mangelnde Spiele-Innovation ist kein Grund zum Wechseln. Wenn BF4 ein "Launch-Titel" sein sollte, wird der Unterschied zu einer PS3 nur die Grafik sein, womit wir wieder im Teufelskreis feststecken. Mangelnde Innovation müssen wir Spieler selbst bekämpfen, indem wir "Massenware" ala CoD meiden und innovative und "andere" Spiele kaufen. Aber angesichts der Verkaufscharts würd ich auch eher Black Ops 3 entwickeln als mich dem Risiko auszusetzen, mit etwas Neuem auf die Nase zu fallen. Es wird produziert, was gekauft wird. Spiele-Entwickler sind nicht unsere Freunde, sie wollen uns nur möglichst viel Geld aus der Tasche ziehen. Man nehme nur den "Season Pass", der ja mittlerweile fast Standard ist. 55 € fürs Spiel + ca. 12 € für den Season Pass, aber ist ja besser, denn vorher haben Spiele ja 60 € gekostet und damit keiner meckert, gibts für Season Pass-Käufer neue Leckerlis wie beim neuen GoW ...

    Gruß

  8. #18
    Erfahrenes Mitglied Hardcore Zocker Avatar von Ruepel
    Registriert seit
    04.07.2007
    Beiträge
    5.941
    Beigetretene Turniere
    1
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    9 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: ss RUEPEL ss PSN ID: Ruepel360 Wii Code: Ruepel

    Standard

    Du ich bin wirklich kein PC Fachmann... Aber behaupte auch wenn die Xbox eine PC ähnliche Struktur haben, die Komponenten aus CPU und GPU als richtiger PC und es würde wahrscheinlich ein Crysis nicht mal starten... Zum anderen beschäftigen sich die Entwickler mit der Konsolenhardware und holen somit einiges mehr raus weil man sich einfach damit beschäftigen muss und kniffe entwickelt zur Optimierung. Siehe Launchtitel Xbox und aktuelle Titel. Diese Erfahrung der grafischen Sprünge wird man so auf einem PC definitiv nicht mit derselben Hardware über 8 Jahre haben.
    Ich bin mir aber sicher auf dem PC wäre heute schon wesentlich mehr möglich wenn die Entwickler die Hardware auch einmal ausgiebig ausnutzen würden. Aber, da ständig neue, bessere Hardware dafür erscheint nimmt man sich die Zeit gar nicht für entsprechende Kniffe da halt auch jeder PC aus unterschiedlichen Komponenten besteht.

    Natürlich ist bessere Hardware auch in den Konsolen möglich, aber der Konsument möchte halt auch ein bezahlbares System haben. Ich denke hier liegt die Grenze heute bei 500 Euro. Alles darüber hinaus spricht zwar Hardcore Zocker an die liquide sind, aber die breite Masse wird es nicht kaufen. Siehe Anfänge der PS3, da war diese ein Ladenhüter da mit 800 Euro viel zu teuer trotz Big Selling Point des BluRay Laufwerks.
    Und hier beisst sich die Ratte in den Schwanz. Konsole muss Leistung haben über einen langen Zeitraum, bezahlen will der Kunde aber nicht dafür weil es ja schließlich nur eine Konsole ist und kein PC was die Nutzfähigkeit einschränkt. Ich persönlich bin für einen Zyklus einer Generation von 4-5 Jahren, das sollte reichen um immer einigermassen aktuelle Hardware zu haben zumal die Entwickler ja auch Ihre Zeit brauchen um diese auszureizen, auf der anderen Seite ein Preis der vertretbar ist. Eine Konsole zu bauen die auch noch in 8 Jahren State of the Art Technik hat ist einfach unmöglich oder es wäre unbezahlbar.

    Mir reichen am Anfang erst mal Spiele mit einer Technik die mich staunen läßt. Das man nicht sofort die Superinnovationen erhält akzeptiere ich. Aber diese Grafikpracht wird nur eine Weile motivieren... Dann muss halt etwas kommen was neu ist... Wie auch immer das aussehen mag, da möchte ich mich überraschen lassen. Auf der anderen Seite verkaufen sich die Spiele wie CoD immer wieder prächtig. Zum einen weil viele diese leichte Kost mögen (mich ab und zu eingeschlossen) zum anderen sind wir als ältere Spiele halt satt da tausendfach gespielt seit PS1. ABER, es rücken ja auch jüngere Generationen nach die vielleicht CoD 1 überhaupt nicht mehr kennen sondern bei denen das erste CoD beispielsweise MW2 war. Für die ist auch Black Ops 2 ein absoluter Spielekracher. Und die sind davon so motiviert wie wir seiner Zeit mit CoD 2 was für uns etwas ganz tolles war. Standard Shooter ala CoD wird es immer geben und das ist auch ok, mich kotzt aber die Entwicklung an das jedes Spiel versucht wie CoD zu sein und sich auch noch genau so spielen läßt. Sprich, der Spielemarkt ist unglaublich eintönig geworden. Heute zählt nur der Profit während vor etlichen Jahren Entwickler eine Art Künstler waren die in Spielen Ihre Ideen umsetzen wollten und konnten. Wer weiß wieviele tolle Ideen es in den Hinterzimmern gibt aber Analysten sagen das es nicht gekauft wird weil es sich nicht wie CoD spielt. Das ist momentan in meinen Augen wirklich das größte Problem der Spieleindustrie, die Eintönigkeit. Dennoch, setze Hoffnungen in die neue Hardware und hoffe das mir das Spielen mal wieder soviel Spaß macht wie seiner Zeit zu GoW1 wo es ich kaum erwarten konnte die Konsole anzuschmeissen um zu spielen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •