Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Neues Mitglied Newbie
    Registriert seit
    15.07.2022
    Beiträge
    2
    Beigetretene Turniere
    0
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    0
    Gamer IDs

    Gamertag: AhornHerzog26

    Standard Digitale Käufe sind nach Umzug von One S auf One X nicht mehr da

    Hallo.

    Ich hatte vor einigen Jahren eine gebrauchte XBox One S gekauft, auf der auch schon einige Spiele vorinstalliert waren.
    Darunter "Minecraft" und "Minecraft XBox One Edition". Die konnte ich mit meinen Account bisher einwandfrei spielen.

    Kürzlich habe ich günstig eine One X bekommen und bin mit den ganzen Spielen umgezogen.
    Generell klappt das auch.
    Z.B. "Senuas Hellblade", ebenfalls eine digitale Version, funktioniert nach dem Umzug wie es soll.
    Das Spiel geht exakt an der Stelle weiter, wo ich aufgehört hatte. Also Spielerechte und Spielstände sind wohl da.

    Nur bei den beiden Minecraft Versionen sagt er mir immer, dass mein Gamepass abgelaufen ist.
    Nur habe ich gar kein Gamepass und hatte die Spiele auch nie darüber bezogen.

    Wer weiss woran das liegt und hat eventuell einen Rat um das Problem zu lösen?
    Und wo kann ich definitiv einsehen, welche (digitalen) Spiele ich käuflich erworben habe?

  2. #2
    XBoxUser.de - Team Hardcore Zocker Avatar von XBU Philippe
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    7.446
    Beigetretene Turniere
    1
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    49 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: XBU Philippe

    Standard

    Wenn du eine gebrauchte Konsole kaufst mit vorinstallierten Spielen, kannst du diese Spiele nicht auf eine neue Konsole transferieren, da du sie offiziell nie gekauft hast. Das war ja schließlich der ursprüngliche Besitzer dieser Konsole. Dass die spielbar sind, liegt einfach daran, dass es eben keinen Online-Zwang gibt und installierte Spiele i.d.R. von jedem Account auf der Konsole gespielt werden können (gibt ein paar Ausnahmen bei einigen reinen Online-Games). D.h. Minecraft, welches auf der Xbox One S installiert war, kann von dir mit deinem Account nur auf diese One S gespielt werden, insofern du das Spiel nicht auch selber gekauft hast... Leider kann man "gebrauchte digitale Games" (die auf eine Konsole vorinstalliert sind) nicht mitmigrieren... Und wenn du die Spiele einmal auf der One S deinstalliert hast... sind sie für dich ebenfalls verloren

    Eine Liste deiner erworbenen Spiele zu finden ist ein wenig schwierig. Am besten siehst du es aber in deinem Bestellverlauf in deinem Microsoft Account. Den Microsoft Account findest du hier: https://account.microsoft.com/
    Den Detail deiner Bestellhistorie findest du hier: https://account.microsoft.com/billin...-order-history
    Geändert von XBU Philippe (17.07.2022 um 08:59 Uhr)


    „The point of philosophy is to start with something so simple as not to seem worth stating, and to end with something so paradoxical that no one will believe it.”
    Bertrand Russel in The Philosophy of Logical Atomism (1918)

  3. #3
    Neues Mitglied Newbie
    Registriert seit
    15.07.2022
    Beiträge
    2
    Beigetretene Turniere
    0
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    0
    Gamer IDs

    Gamertag: AhornHerzog26

    Standard

    Ah, dann ist mir das klar.
    Das es solch ein Verhalten von digitalen Spielen gibt war mir bisher noch nicht bewusst.
    Sobst liest man ja immer das man die Spiele, die man selbst spielen kann mit auf neue Konsolen mitnehmen kann.
    Aber da scheint also einen "Graubereich" zu geben

    Danke für die Erklärung.

  4. #4
    XBoxUser.de - Team Hardcore Zocker Avatar von XBU Philippe
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    7.446
    Beigetretene Turniere
    1
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    49 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: XBU Philippe

    Standard

    Kein Problem. Hier in der FAQ stehen auch noch ein paar Informationen dazu, wie das mit den Games gehandhabt wird: Xbox Live Gold, Xbox Game Pass und digitale Spiele erklart - FAQs - XBoxUser.de


    „The point of philosophy is to start with something so simple as not to seem worth stating, and to end with something so paradoxical that no one will believe it.”
    Bertrand Russel in The Philosophy of Logical Atomism (1918)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •