Seite 35 von 35 ErsteErste ... 25333435
Ergebnis 341 bis 345 von 345
  1. #341
    Erfahrenes Mitglied Profi Gamer Avatar von Fl4m3rX
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    1.598
    Beigetretene Turniere
    1
    Turnier Siege
    1
    Marktplatzbewertung
    1 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: Fl4m3rX

    Standard

    Ich will ne Zelda Ultimate Collection für die Switch! Auf dieser Konsole wäre es durch Docking Station und portable Möglichkeiten perfekt dafür.
    KTM 1290 Super Duke R

    Horsepower says how fast you hit the wall.
    Torque says how far you drag that wall with you!



  2. #342
    XBoxUser.de - Team Profi Gamer Avatar von XBU yahyajad
    Registriert seit
    08.01.2012
    Beiträge
    1.778
    Beigetretene Turniere
    10
    Turnier Siege
    1
    Marktplatzbewertung
    10 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: yahyajad PSN ID: yahyajad

    Standard

    Ich hab meine Wii U Zelda Edition letzte Woche verkauft. Freue mich schon etwas auf die Switch aber erstmal geht es mit Pokemon los

  3. #343
    Erfahrenes Mitglied Hardcore Zocker Avatar von Ruepel
    Registriert seit
    04.07.2007
    Beiträge
    5.941
    Beigetretene Turniere
    1
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    9 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: ss RUEPEL ss PSN ID: Ruepel360 Wii Code: Ruepel

    Standard

    Nintendo geht aber was stationäre Konsolen angeht einen völlig falschen Weg. Man hält aber leider an dem Konzept der WII fest welche damals den Nerv getroffen hat und viele Nichtspieler zum Spieler hat werden lassen.

    Nun bringt man erneut eine viel zu schwachbrüstige Konsole auf den Markt und schließt damit wieder aufwendige Spiele von Drittherstellern aus was wiederum dazu führt das die Konsole ein Flop wird wie schon die Wii U. Es wird für Spieler somit nie eine Alternative zur Xbox oder Playstation werden.

    Nur für eine Handvoll Titel von Nintendo selbst rechtfertigt keinen Kauf. Die Wii U hat mir zwar einige tolle Stunden beschert aber im Großen und Ganzen war es schon fast eine Frechheit was Nintendo da abgeliefert hat.

  4. #344
    Erfahrenes Mitglied Profi Gamer Avatar von Fl4m3rX
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    1.598
    Beigetretene Turniere
    1
    Turnier Siege
    1
    Marktplatzbewertung
    1 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: Fl4m3rX

    Standard

    Zitat Zitat von Ruepel Beitrag anzeigen
    Nintendo geht aber was stationäre Konsolen angeht einen völlig falschen Weg. Man hält aber leider an dem Konzept der WII fest welche damals den Nerv getroffen hat und viele Nichtspieler zum Spieler hat werden lassen.
    Inwiefern halten sie am Konzept fest? Ich hab' beim Controller der Switch noch keinen Pointer und keine Bewegungssensoren erkennen können.

    Nun bringt man erneut eine viel zu schwachbrüstige Konsole auf den Markt und schließt damit wieder aufwendige Spiele von Drittherstellern aus was wiederum dazu führt das die Konsole ein Flop wird wie schon die Wii U. Es wird für Spieler somit nie eine Alternative zur Xbox oder Playstation werden.
    Das ist doch aber nur gut für uns. So gibt es klar abgesteckte Grenzen. Meine Xbox ist meine Hauptkonsolte und Nintendos Konsolen sind Nebenkonsolen.
    Stell dir mal vor, die Switch wäre der Scorpio ebenbürtig. Dann müsstest du in Zukunft darüber nachdenken, für welche Konsole du die Multi-Plattform-Titel kaufst und du müsstest der Switch mit all ihren Features und ihrem Online Kram genau so viel Zeit einräumen, wie der One. Ich zocke nun schon echt viel und komme nicht mal so richtig mit der One als meine Hauptkonsole hinterher. Wenn beide ebenbürtig wären, würde das nicht besser.
    Mir ist es auch echt egal, ob die Konsole ein Flop wird. Nintendo wird sie trotzdem unterstützen und ihre gewohnten Titel bringen. Und diese reichen mir als Nebentitel doch vollkommen. Zelda, Metroid, Donkey Kong und F-Zero sind da im Prinzip schon wieder fast zu viel neben dem Xbox Zeugs.

    Nur für eine Handvoll Titel von Nintendo selbst rechtfertigt keinen Kauf. Die Wii U hat mir zwar einige tolle Stunden beschert aber im Großen und Ganzen war es schon fast eine Frechheit was Nintendo da abgeliefert hat.
    Ich habe mir nur für A Link between Worlds einen 3DS gekauft. Und ein Jahr später habe ich mir den New Nintendo 3DS XL im limitierten Majora's Mask Design + Die Majora's Mask Special Edition geholt. Also ich kaufe mir auch eine Konsole nur für einen Zelda Titel.

    Ich habe 2012 von den ganzen Shootern so die Schnauze voll gehabt, dass ich mir Skyward Sword nachträglich geholt habe. Und es war ne geniale Entscheidung. So viel Liebe zum Detail, Nintendo hat es immer noch drauf. Seitdem habe ich mir geschworen nie wieder ein Zelda auszulassen. Und gerade habe ich schon wieder die Schnauze von den Xbox Titeln voll. Alle wollen sich irgendwie nur noch selbst übertreffen, es scheppert hier und knallt da... Und anstatt mal fertige Spiele herauszubringen, haben die Microtransactions gerade ihren Höhepunkt. Außerdem versucht jeder Publisher sein Spiel ständig im Nachhinein mit Inhalten vollzupumpen. Jedere möchte, dass sein Spiel für mindestens zwei Jahre gespielt wird. Dafür hat aber niemand Zeit.
    Bei Nintendo ist es einfacher: Das Spiel ist fertig, es gibt fast keine DLC Scheiße und auch wenig Multiplayer. Zumindest bei Zelda heißt das Story genießen, 100% komplettieren und fertig. Kein nachträglicher Stress mit DLCs oder Updates, die mich "zwingen" immer wieder reinzugucken, weil was dazugekommen ist.

    Die sollen mir einfach alle Zeldas als Download für die Switch geben und ich bin ein Jahr weg von der Xbox.
    KTM 1290 Super Duke R

    Horsepower says how fast you hit the wall.
    Torque says how far you drag that wall with you!



  5. #345
    Erfahrenes Mitglied Hardcore Zocker Avatar von Ruepel
    Registriert seit
    04.07.2007
    Beiträge
    5.941
    Beigetretene Turniere
    1
    Turnier Siege
    0
    Marktplatzbewertung
    9 (100%)
    Gamer IDs

    Gamertag: ss RUEPEL ss PSN ID: Ruepel360 Wii Code: Ruepel

    Standard

    Die halten am Konzept insofern fest das man völlig veraltete Hardware verkauft und den Kaufgrund über eine "Innovation" anzupreisen. Die Wii war fantastisch zu seiner Zeit, das Konzept war damals einzigartig.

    Wenn die Komsole nicht floppt kann man sicher sein das Nintendo mehr in Spiele investiert und vor allem selbst regelmäßig auch welche bringt. Floppt die Konsole werden die produzierten Spiele nicht das Geld einbringen was sie müssten.

    An sich gebe ich dir Recht, hab nun alle aktuellen Konsolen teils 2x hier stehen aber spiele wirklich nur das
    was interessiert auf der jeweiligen Plattform. Und das ist nicht viel, mein Sohn nutzt das ausgiebiger. Aber ich bin ein Prinziptyp. Hab auch bis Gears kam aus Prinzip keine Xbox gekauft. Wenn wir immer alles blind konsumieren wird sich auch hier nichts ändern bei den Firmen. Ich mag Nintendo, ich liebe die Mario Spiele, Donkey etc. etc. Dennoch bin ich von der Wii U enttäuscht. Wenig Spiele, schlechtes undurchdachtes System etc.

    Nun ja, bin auf den Preis gespannt. Für 199 Euro hole ich sie auch. Aber vermute die wird für 349,- Euro angeboten und da werde ich vorerst einfach blocken.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •