Halo 3

 

Gamefacts: Allgemeine Infos zu Halo 3

halo3.jpg
Plattform: Xbox 360
Publisher: Microsoft
Genre: Shooter
Xbox Live: Ja
Spieler im Multiplayer: 2-16
Sprache (Text/Ton): Deutsch/Deutsch
USK: Keine Jugendfreigabe
Erscheinungsdatum: 26.09.2007
Deine Wertung: None , Durchschnitt: 9 (133 Wertungen)
 

Review: Der Testbericht zu Halo 3

25. September 2007 - 13:51 - XBU Mastermind

Auf Spiele haben wir bereits öfters gewartet. Aber bei Halo 3 dürfte es sich wohl um den sehnlichst erwarteten Titel der letzten Jahre handeln. Wir haben bereits einen ersten Blick für euch auf das Ende der Halo Triologie gewagt und klären in unserem Review, ob sich das Warten über die letzten Jahre wirklich gelohnt hat. Wer Angst vor Spoilern hat sei vorgewarnt: Zur Story wird nichts verraten.

Das Warten hat ein Ende

Eigentlich warten wir auf diesen wichtigen, letzten Teil der Triologie seit dem erscheinen des zweiten Teils am 9. September 2004. Denn das Ende war vollkommen anders als es sich die meisten Spieler vorgestellt hatten und nicht die wenigsten waren enttäuscht, an einem Cliffhanger aufhören zu müssen.

Die lange Ungewissheit hatte auf der E3 am 9. Mai 2006 endlich ein Ende, als Bungie und Microsoft gemeinsam auf der Pressekonfernz den dritten Teil exklusiv fĂĽr Xbox 360 ankĂĽndigten. Aber es sollten noch weitere 1 1/2 Jahre vergehen, bis es endlich soweit ist und man als Master Chief fĂĽr die Rettung der Welt in den Einsatz geht.

Ăśber diesen langen Zeitraum hat Bungie es hervorragend verstanden, die Fans immer wieder mit neuen Informationen zu versorgen, ohne jedoch zuviel oder gar Inhalte zur Story zu verraten. Jeder neue Screenshot, jeder noch so kleine Fetzen wurde aufgesogen und durch die Fans genaustens analysiert. So auch im ersten erschienen Trailer, der mit dem Leitsatz des dritten Teils endete: - FINISH THE FIGHT -

Finish the Fight

Ein Review zu einem Kracher wie Halo ist besonderen Schwierigkeiten ausgesetzt, denn die vorhandene Fan Gemeinde ist riesig, ebenso wie deren Wissen über jede Kleinigkeit aus dem Halo-Universum. Somit betrachten wir Halo 3 in diesem Review bewusst nur unter technischen Aspekten, denn zur Story muss sich jeder selbst seine Meinung bilden und wir möchten auch niemandem den Spass an einer grandios erzählten und in Szene gesetzten Geschichte nehmen. Unser Review bleibt also Spoilerfrei und frei von Storyinhalten.

Für die wenigen, die bisher keinen Einblick in das Halo-Universum hatten, empfehlen wir eine kleine Recherche auf den einschlägigen Halo-Seiten. Da der dritte Teil leider zu Beginn keinen Rückblick macht, sollte man zumindest mit den Grundsätzen der Story vertraut sein, um auch wirkllich den vollen Einblick während des Spiels zu bekommen und nicht manchmal sehr verwundert und augenscheinlich ziellos durch die Levels zu wandern.

Aus dem Trailer wurde bisher dieser kleine Brocken durch die Fans gedeutet und bereits durch Bungie bestätigt: Die Covenant haben unter der afrikanischen Wüste ein Objekt (möglicherweise die Arche, von der auch der Illuminat von Einrichtung 04 "343-Guilty Spark" sprach) entdeckt. In Halo 3 ist die Allianz mehr oder weniger gespalten. Die Eliten unterstützen nun nicht mehr die Machenschaften der Propheten, welche nun auch von den Brutes unterstützt werden. Es ist noch unklar, auf welche Seite sich die anderen Allianz Rassen schlagen werden. Ihr startet also direkt nach dem Ende von Halo 2. Der Masterchief befindet sich für den finalen Kampf auf den Weg zur Erde. Dort wird er ankommen - wenn auch sehr unsaft. Somit startet die Story nahtlos und direkt nach Halo 2.

Bilder anklicken für Vergrößerung:
 

Fazit

Bild von XBU Mastermind

Im Gegensatz zum allgemeinen Review mache ich es beim Fazit kurz. Bungie hat wiedermal ein Meisterwerk vollbracht und präsentiert mit Halo 3 einen würdigen Abschluss. Hier stimmt das gesamte Paket - Story, Grafik, Sound einfach alles.

Ein stimmigeres Gesamtkonzept hat meine Xbox noch nicht gesehen und dieses rechtfertigt letztendlich auch die hohen Wertungen, denn mögliche Schwächen sind einfach klasse kaschiert und fallen im Spiel nicht auf.

Man hat sich bewusst auf seine Stärken konzentriert und den vor Jahren betretenen Pfad nicht zu Gunsten irgendwelcher Experimente verlassen. man hat konsequent die Fehler aus Halo 2 ausgemerzt und das gewonnene Wissen umgesetzt. Das ist absolut mutig.

96%

Wertungen

Grafik:
95%
 
Sound:
97%
 
Story:
97%
 
Umfang:
92%
 
Spielspaß:
98%
 
Gameplay:
97%
 
Multiplayer / XBL:
96%
 
Gesamtwertung:
96%
 

Pro & Contra

Pro:
+ Tolle Story
+ Gandioser Sound
+ Tolle Grafik
+ Ein Multiplayer, der seinesgleichen sucht

Contra:
- hmmm

 
 
 
 

Screenshots: News mit Bildern zu Halo 3

 
 

Tipps & Tricks zu Halo 3

 

Achievements zu Halo 3